Kein Browser öffnet mehr ".asp" Dateien

ClausRogge

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.10.2005
Beiträge
556
Liebe Leute, o.g. Problem. Bis vor ein paar Wochen erhielt ich ein .pdf, wenn ich in der Datenbankabfrage entsprechend anklickte und auf anderen Rechnern funktioniert das nach wie vor. Von meinem MacBook Pro (Retina, 13-inch, Early 2015 mit 10.14.6) bekomme ich nunmehr eine Fehlermeldung dass es kein Programm kennt, mit dem .asp Dateien geöffnet werden können. Firefox nicht, Safari auch nicht. Weiß wer was das sein könnte?
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.402
Was jetzt? PDF oder ASP? Das sind 2 grundlegend verschiedene Dateitypen. Wobei letztere von einem Webserver/Webseite ist.
Oder was meinst du?
 

redfootthefence

Mitglied
Mitglied seit
25.04.2016
Beiträge
773
Er bekommt bei der Datenbankabfrage einen Link, den klickt er an und früher bekam er dann das .pdf als download, aber nun lädt eine .asp
 

agrajag

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
3.954
Ich bin nicht gerade ein Pro auf diesem Gebiet, aber das klingt für ich nach einem Server-Problem. ASP-Dateien werden, wenn ich es richtig verstanden habe, vom Server interpretiert und das Ergebnis als HTTP ausgeliefert. Demnach solltest du gar keine ASP-Dateien ausgeliefert bekommen.
 

ClausRogge

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.10.2005
Beiträge
556
Lösung gefunden: die heruntergeladene .asp Datei einfach in .pdf umbenennen. Komisches Problem, hätte es lieber eleganter.