Kein Bild auf einem Alten G3

  1. CP 123

    CP 123 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten tag,

    ich hba ein Problem it einem alten G3 9600/200.
    Vorgeschichte:
    Ich bekam in geschenkt vom Chef meiner Mutter weil er ihn nicht mochte er kam nicht mit ihm klar! Da ich ja mit Macs arbeiten kann bekamh ich ihn!

    Also jetzt mein Problem: Ich Steckte meinen Fujitsu Simens Monitor 17'' an den G3 bekahm kein Bild nur die Meldung Out of Range 80Khz; 100Hz. Nun dachte ich mir schließ mal einen anderen Monitor an also schoss ich einen alten 15'' an und ich bekahm zwa ein Bild dieses war aber so verrzerrt das man nichts erkennen konnte. Also ner Monitor her. Der 17'' meiner Mutter ein Novita

    Aber das gleiche Problem wie mit dem anderen!
    Jetzt meine Frage:

    Was kann man tun außer 100000 verscheidene Monitore aus zu probieren! :(
     
    CP 123, 30.03.2005
  2. FlorianKunze

    FlorianKunzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    nimm doch den G3 mit zu dem Chef von deiner Mom, anschließen, Grafik runterschrauben, bei ihm hat es ja wohl funktioniert. Wenn bei ihm auch der selbe Fehler kam könnte ja auch die Graka futsch sein
     
    FlorianKunze, 30.03.2005
  3. El Jarczo

    El JarczoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    Öhm,
    der 9600 ist kein G3.
    Aber zu deinem Problem:
    Probier mal das PRAM zu löschen (Beim Startgong cmd + alt + p + r gleichtzeitig gedrückt halten, bis der Gong 3 Mal gespielt wurde). Wenn das nicht hilft, kannst du versuchen die Grafikkarte mal umzustecken - der 9600 Hat ja genug PCI - Slots.

    MfG,
    Christian
     
    El Jarczo, 30.03.2005
  4. Jinx

    JinxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Hilft nur wie oben schon geschrieben (an einem Monitor der funzt) Auflösung und Hz runterschrauben auf eine die deine Monitore verkraften.
    Glaube nicht das die Graka hinüber ist...

    Gruß
    Jinx
     
    Jinx, 30.03.2005
  5. El Jarczo

    El JarczoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    @Jinx:
    Das stimmt so nicht. Es gibt definitiv die möglichkeit dem Mac beim Start zu sagen, das er auf 640x480 zurückstellen soll. Das sollte eigentlich auch beim PRAM reset schon geschehen.

    MfG
     
    El Jarczo, 30.03.2005
  6. Andi

    AndiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.639
    Zustimmungen:
    773
    ...

    Hallo El Jarczo,

    könnte mir nur vorstellen, mit shift zu starten und dann in Systemordner/Preferences/Display Preferences oder Monitor Voreinstellungen zu löschen.

    Ich geh mal davon aus, auf dem Gerät läuft noch OS 9. Wenn man sich gut mit dem System auskennt, kann man es auch blind über die Tastatur umstellen.

    Gruß Andi
     
    Andi, 30.03.2005
  7. El Jarczo

    El JarczoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    Hm, nein bevor OS9 die steuerung Übernimmt, wird der Mac von der Openfirmware gesteuert (auch die Oldworld Mac's). Diese bestimmt die Startauflösung (die wird entweder im sogenannten PRAM oder im NVRAM gespeichert (das müssten beides kleine Speicher, die durch die Pufferbatterie gestützt sind, sein). Wenn die Firmware eine andere Auflösung vergegeben hat, müsste MacOS eigentlich diese Übernehmen (das war zumindest so als ich bei meinem 9600/300 das letzte die Einstellungen verhunzt hatte.
    Wenn der Speicher, mit den Startauflösung gelöscht/resettet wird fällt die Firmware auf einen Defaultwert zurück (müsste 640x480-8bit@60Hz sein). Demzufolge sollte ein PRAM Reset (siehe oben) oder NVRAM reset (apfel(==cmd)+alt+n+v siehe http://davespicks.com/writing/programming/mackeys.html#boot) bei dem Problem schon abhilfe schaffen.

    MfG, Christian
     
    El Jarczo, 30.03.2005
  8. Andi

    AndiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.639
    Zustimmungen:
    773
    ...

    Hallo El Jarczo,

    das meine ich ja, er hat ein Bild, bis dann das OS wieder auf die alte Auflösung umstellt, die der Monitor dann nicht mehr darstellen kann oder liege ich da falsch.

    Gruß Andi
     
    Andi, 30.03.2005
  9. El Jarczo

    El JarczoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    Hm, ich hab ihn so verstanden das das vom Start weg so ist.
    Hm, ist mir am Mac eigentlich auch noch nie passiert, das so ein Fehler nach der Übernahme durch MacOS Passiert ist.
    Btw. hat die Grafikkarte des 9600/200 auch einen VGA Anschluss oder hängst du die Monitore übereinen dieser Adapter an den Rechner? (Die 9600/300,350 haben ja das Kansas Logicboard und die IMS Twinturbo 128 Grafikkarte)

    MfG, Christian
     
    El Jarczo, 30.03.2005
  10. CP 123

    CP 123 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also ich muss hier mal was klarstellen:

    1.) Ja das Bild ist von Anfang an Weg!
    2.) Er hat nur OS 8
    3.) Die Graka ist ausgetauscht worden und ist durch 2 Andere Erstezt worden,
    Marke unbekannt
    4.) Ich schon etwas Ahnung von der Mac Tastatur, somit weiß ich schon das die Mac Taste gleichbedeutend mit der CTRL (STRG) Taste ist.
     
    CP 123, 30.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kein Bild auf
  1. henkx
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    390
    permafrost
    17.10.2016
  2. EmmPee
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    245
  3. adschge
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    5.023
    adschge
    31.12.2012
  4. equilux
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.004
    openDVB
    21.06.2012
  5. mensk
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    760