KDE unter Apple X11 -> Fenster nicht anklickbar

  1. Dr_Ingo

    Dr_Ingo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Unix Experten!

    Gestern habe ich mir via Fink KDE installiert. Soweit, sogut. Das hat alles Funktioniert. KDE lässt sich auch aus dem xterm mit "startkde" starten.
    Dann fährt KDE hoch alles ist schön bunt, aber die Fenster funktionieren nicht :( Sie lassen sich nicht anklicken/aktivieren und Tastaturbefehle funktionieren auch nicht.
    Lediglich das obere Menü und die "Taskleise" funktionieren.
    Gibt es da Abhilfe? Angeblich soll es unter Apple X11 vernünftig funktionieren :confused:

    Bin für jeden Tip dankbar!

    PS: Die Stichworte "X11" und "KDE" werden von der Forumssuche ignoriert. Das sollte man vielleicht ändern....
     
    Dr_Ingo, 04.07.2004
    #1
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    hey Dr. für was brauchst du den KDE ? Wenn es nur wegen der Software ist, dann empfehle ich das ganze mal ohne X11 zu probieren.


    KDE on Darwin
     
    Mauki, 04.07.2004
    #2
  3. Dr_Ingo

    Dr_Ingo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ist nur so Interessehalber. Ich habe in der letzten Zeit ein wenig mit dem X Server herumgespielt.... Da das z.B. mit OpenO ganz gut funktioniert wollte ich mal mein Glück mit KDE versuchen ;)
     
    Dr_Ingo, 04.07.2004
    #3
  4. Dr_Ingo

    Dr_Ingo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Lösung!

    Es Klappt! Nach ein wenig heumprobieren und im-Netz-stöbern habe ich KDE sauber ans laufen bekommen :cool:

    im Home:verzeichnis die datei .xinitrc anlegen (touch .xinitrc)

    mit dem Editor eurer Wahl die Datei öffenen, und folgende Zeilen einfügen:

    source /sw/bin/init.sh

    export KDEWM=kwin

    /sw/bin/startkde >/tmp/kde.log 2>&1


    Dann startet KDE sauber, sobald Ihr den X11 startet. Wenn ichs richtig verstanden habe, wird der Window Manager von KDE benutzt, und nicht der von Apple.
     
    Dr_Ingo, 04.07.2004
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - KDE Apple X11
  1. Cie
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    2.462
  2. CrusaderKing
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    693
    CrusaderKing
    18.11.2009
  3. giveitall
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    547
    giveitall
    11.07.2008
  4. dasich
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    2.175
    ThiemoMD
    31.05.2008
  5. Emu
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    754
    aXon
    15.03.2008