kaufentscheidung Welchen Mac? iMac oder Mac Pro?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von eversman, 18.09.2006.

  1. eversman

    eversman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2006
    Hallo liebe Mac User,

    habe vor mir in den nächsten Tagen einen Mac zu kaufen.
    Anwendungssoftware sind Photoshop, InDesign, Illustrator, Dreamweaver, Flash also das Komplettepaket DTP.

    Reicht die Performance eines iMac oder sollte man doch lieber einen Mac Pro nehmen. Habe absolut keine Einschätzung was die beidem Produkte leisten?!?
    bzw. welcher mac mir ausreicht...

    Vielleicht könnt Ihr mir Helfen um meine Entscheidung zu verleichtern!
     
  2. dunkelroot

    dunkelroot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.12.2005
    ganz klare Sache !

    :D da kann es nur eine Antwort geben:

    * Zwei 3 GHz Dual-Core Intel Xeon
    * 2 GB (4x 512 MB)
    * ATI Radeon X1900 XT 512 MB (2x Dual-Link-DVI)
    * 500 GB Serial ATA mit 3 GBit/Sek. und 7.200 U/Min.
    * 500 GB Serial ATA mit 3GBit/Sek. und 7.200 U/Min.
    * Ein 16x SuperDrive Laufwerk
    * Bluetooth 2.0+EDR und AirPort Extreme
    * Apple Keyboard & Mighty Mouse
    * Mac OS X

    * Fünf USB Anschlü:sse
    * Zwei FireWire 400 Anschlüsse
    * Zwei FireWire 800 Anschlüsse

    Eventuell noch ein 30er Cinema Display dazu? Diese Ausrüstung hat voll den Apple Power mit dem sagenumwobenen OSX!!!

    dunkelROOT
     
  3. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Nun, das hängt in erster Linie von Deinen Arbeitsgwohnheiten und Tätigkeiten ab.
    Wichtig ist: Die Adobe Produkte laufen allesamt noch in einem Emulator (Rosetta) und sind deshalb Performancetechnisch nicht der wirkliche Knaller.
    Das ändert sich im Frühjahr, aber so lange musst Du überbrücken. Ich habe ein MacBook Pro mit 2,16GHz und finde mein Photoshop Elements enorm langsam, obwohl ich keine grossen Ansprüche stelle.
    Ein Mac Pro hilft Dir da auch nicht wirklich aus der Patsche. Sicher merkst Du im direkten Vergleich einen Unterschied, aber nicht, wenn Du nur eines der Geräte vor Dir hast.
    Wenn dann die Adobe Suite nativ läuft, dann reicht mit ziemlicher Sicherheit auch der iMac aus. Wenn Du nicht so grosse Grafiken bearbeitest, da der iMac ja maximal 3 GB RAM haben kann. Die reine Rechenleistung ist aber keine Einschränkung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen