Kaufempfehlung | Phono Preamp

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von tasha, 23.11.2003.

  1. tasha

    tasha Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    suche Kaufempfehlung phono preamp

    Hallo,

    wie die Überschrift schon sagt, suche ich einen Tipp, welchen Vorverstärker wir zur Digitalisierung von unseren Schallplatten mit dem G4 Sawtooth nehmen sollen. Kostenpunkt sollte max. um die 100€ sein.

    Hat da jemand eine Empfehlung? Brauchen das Teil nur zu diesem Zweck, Instrumente anschließen etc. interessiert uns nicht.

    Wie sieht es eigentlich aus? Nimmt man lieber ein USB-Interface mit integriertem Preamp oder taugt der Line-In vom Sawtooth auch?

    Grüße,

    tasha
     
  2. Hi Tasha,

    euer Schallplattenspieler ist doch bestimmt an einer Stereoanlage?

    Wenn ja dann kannst du ein Line-Signal über die Auxwege oder Tape-In an den Line-in des G4 schicken. Das wird vom Sound genauso wie mit dem iMic klingen. Und vorallem, USB Interfaces sollen ja gelegentlich minimalste Spannungsschwankungen/-aussetzer haben, das hat der Line-in des G4 nicht.

    Probiere es also zunächst mal mit dem Line-in aus, wenn du unzufrieden bist versuch es mal mit dem iMic.

    Liebe Grüße

    Yves
     
  3. tasha

    tasha Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Danke für die Antwort :)

    Nein. Der G4 steht in einem anderen Zimmer, hin- und herschleppen aus verschiedenen Gründen nicht akzeptabel, u. a. weil der aktuelle Plattenspieler ungeeignet ist, und mein Schatz sich einen anderen zulegt, aber die Details sind ja eher unwichtig ;)

     

    Werden wir machen.

    Doch zum Preamp zurück. Es gibt da ja durchaus preislich extreme Unterschiede. Worauf achten?

    Grüße,

    tasha
     
  4. Hi, ich hab etwas gefunden…

    nach unserem iChatgespräch glaube ich, könnte das etwas für dich sein.

    Im Text steht, ohne extra Treiber. Also mal kurz beim Support anfragen, ob das auch für Mac gilt ;)


    www.terratec.de

    Produktlink



    Das soundstarke Duo für perfekte Audioaufnahmen


    Hochwertige Audioaufnahmen über USB

    Restauration von Kassetten und Schallplatten

    Einfach bedienbare Restaurationssoftware

    Entfernt professionell Knistern und Rauschen (in Echtzeit)



    UVP: 99,99 €





    Ob es um die guten alten Lieblingshits auf Vinyl oder um kostbare Mitschnitte auf Tape oder Tonband geht: Mit dem phono PreAmp Studio USB verewigen Sie Ihre Aufnahmen von LP, Single oder Cassette schnell und einfach auf Ihrem PC, beispielsweise um diese auf CD zu brennen. Einfach über die USB-Schnittstelle.
    Ganz ohne Soundkarte!

    Hochwertiger phono PreAmp für perfektes Recording
    Mit dem phono PreAmp überspielen Sie Ihre guten alten Audioaufnahmen originalgetreu und ohne Qualitätsverlust auf Ihren PC. Dazu steht Ihnen sowohl ein separater Eingang für Ihren Schallplattenspieler (mit Moving-Magnet-Tonabnehmer) als auch ein Line-In für den problemlosen Anschluss von Tape Deck und anderen Soundquellen zur Verfügung. Einstellbare Signalpegel, sowie ein abgeschirmtes Gehäuse, ausgewählte Bauteile und ein erstklassiger Rauschabstand sorgen dabei für eine perfekte Wiedergabe der Aufnahmen. Und das Beste daran: Der phono PreAmp benötigt keine zusätzlichen Treiber, keine Soundkarte und keine externe Stromversorgung . Einfach an den USB-Port Ihres Computer anschließen und loslegen.

    Leicht bedienbare Restaurationssoftware
    Ihre Schallplatten knistern und knacken? Ihre Tape-Aufnahmen rauschen? Kein Problem. Das phono PreAmp Studio USB bietet mit Sound Rescue eine ebenso leistungsstarke wie leicht zu bedienende Restaurationssoftware, mit der Sie unliebsame Nebengeräusche im Handumdrehen beseitigen. In Echtzeit und einfach per Mausklick. Da steht dem ungetrübten Hörgenuss in CD-Qualität nichts mehr im Wege.


    Liebe Grüße

    Yves
     
  5.  

    Ich denke mal, das du in der unteren Preiskategorie generell nichts unbedingt falsch machen kannst. Die Wandler werden alle in etwas den gleichen Qualitätsstandard haben.
    Wie du schon sagtest, ist ein Entzerrer des Signals wichtig, wenn man feine Ohren hat und nicht hinterher via Software das entfernen möchte.

    Als Software empfehle ich dir dann mal direkt TC SPARK ME (kostenlos auf www.tcelectronics.com) und das Waves Restauration Bundle, 30Tage Demo (http://www.waves.com).

    Tut mir leid, das ich dir das nicht direkt und eindeutig helfen kann, ich kenne nur aus meiner Praktikumszeit die Highend-Geräte und habe mich ansonsten damit nie richtig beschäftigt, da meine Turntablessignale direkt über den ReVoxpreamp ans Audiointerface gehen und ich somit das Problem umgehen kann.
    Am besten finde ich aber immer noch, wenn man den Plattenspieler direkt an einen Hifiverstärker anschließt und das Signal dann an den Line-In des Macs gibt. Vielleicht kannst du ja bei eBay einen alten Sonyverstärker oder so ersteigern… dann kommst du mit 50,00€ vielleicht weg und musst nicht 100,00€ in einen extra Preamp investieren.

    Liebe Grüße

    Yves
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen