Kaufberatung Standardzoom für Nikon APS-C

DeltaFoxtrot

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2019
Beiträge
234
Hallo Leute,

da hier ja sicher auch einige Fotografen unterwegs sind, würde ich euch gerne mal fragen welchen Standardzoom ihr für Nikon APS-C (D7500) empfehlen würdet. Ich fotografiere beinahe ausschließlich im Tele Bereich und daher habe ich zu 90% ein Sigma 150-600 angeschraubt.

Nun würde ich die Kamera aber gerne auch hin und wieder mal für (Familien)Portraits und bei Städtetrips mitnehmen. Ein bisschen Landschaft im Rahmen von Trips könnte auch mal nötig sein.

Das Nikon 16-80/2.8-4 wäre ideal aber ist mir ehrlich gesagt zu teuer für die wenigen Fälle, wo es zum Einsatz kommen würde. Ein Nikon 18-140 finde ich vom Zoombereich sehr interessant, allerdings wohl in Sachen Schärfe eher okay als gut, dunkel ist es ja leider auch relativ. Dafür günstig und flexibel.

Habt ihr noch einen Tipp?

Danke und Grüße
 

MalMAC

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.06.2006
Beiträge
1.698
Schon über eine Festbrennweite nachgedacht?

Das 35er von Nikon ist erschwinglich und ist ziemlich nice. (Oder das 50er)

Ansonsten reicht das Kit Objekt 18 - 55 eigentlich, das ist ebenfalls ein erstaunlich gutes Objektiv.

Lass dich nicht von den unzähligen Tests und Reviews verunsichern. Ein gutes Foto hängt zu 99% vom Fotograf ab.
 

DeltaFoxtrot

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2019
Beiträge
234
Ich habe das 50er 1.8G :) Das ist auch vollkommen in Ordnung für meine Ansprüche aber leider unflexibel bei Städtereisen oder sonstigen Trips/Wanderungen. Da wäre ein Zoom optimal der samt Kamera in einem Gürtelholster unterkommt. Ein Zoombereich von 18 oder idealerweise 16mm bis mind. um die 80mm wäre ideal. Das 18-140 wäre halt sehr flexibel.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
4.470
Wenn es um ein kleines Zoom geht reicht eigentlich das Kit. Oder schau mal bei Sigma rein. Ich renne meist mit einer Festbrennweite rum, 35er. Die Füße zoomen dann, wenn überhaupt notwendig.
 

noodyn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
12.813
Ein gutes Foto hängt zu 99% vom Fotograf ab.
Ich würde sagen zu 75% von Ort und Zeit, zu 24% vom Fotografen und zu 1% von der Technik ;)
 

WollMac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.06.2012
Beiträge
9.843
Ich kann Tamron sehr empfehlen. Bei Registrierung auf der Website von Tamron gewähren sie 5 Jahre Garantie.
Ich habe das 70 - 300er VC-Objektiv. Die ersten Fotos damit schienen mir etwas unscharf zu sein. Daraufhin habe ich bei Tamron angerufen und die haben mir im Rahmen der Garantie das Objektiv auf meine Kamera eingemessen. Jetzt ist die Linse einfach Spitze.
 

Snyder

Mitglied
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
918
Ein knaller Plastikbomber ist an meiner S5Pro seit 10 Jahren das 18-105. Hat VR, ist scharf schon bei Offenblende und gebraucht günstig zu haben zB im DSLR-Forum. Besser als man denkt, von wegen Plastik.
 

DeltaFoxtrot

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2019
Beiträge
234
Danke Leute, ich bin zwischenzeitlich auf das Sigma 17-70 2.8-4 Contemp. gestoßen und habe bei diesem zugeschlagen. Sollte die Tage angekommen und dann werde ich es mal testen. Wenn das nix ist, würde ich es evtl. gegen ein Nikon 18-140 tauschen. Wobei mir beim Sigma die 2.8 zusagen und ich kann es mit dem Dock justieren, das ich sowieso schon habe.
 
Oben