Kaufberatung Powerbook vs G5

akojah

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.12.2003
Beiträge
393
Hallo MacUser,
ich werde mir wohl bald einen neuen Rechner zulegen müssen. Im Augenblick arbeite ich mit einem Powerbook 15" G4 887mhz, 1 GB Ram. Die Graphikperformance beim bearbeiten größerer (bis ca 300MB) 3D CAD-Daten ist meiner Meinung nach nicht berauschend. Gibt es unter euch jemanden der die Graphikperformance des G4 Titanium schon mit einem Powerbook 17" ab 1,5ghz verglichen hat? Oder ist direkt ein G5 Desktop vorzuziehen? Nur bin ich oft unterwegs und auch auf ein Powerbook angewiesen. Eine 2-Rechner-Lösung ist nicht so ganz nach meinem Geschmack. Also ganz kurz : wiegt der Vorteil der Mobilität den Performance -Rückstand gegenüber dem G5 auf? kopfkratz kopfkratz
 

joka

unregistriert
Registriert
23.09.2003
Beiträge
1.613
Also: ich hatte vor meinen zwei PBs (12 Zoll, 15 Zoll mit je 1,33 MHz) ein TiBook wie Du. Da ich sehr viel mit PS CS arbeite, stellte ich fest, dass mir das TiBook einfach zu langsam wurde. Ich sollte (als Mensch, der mit seinen digitalen Bilder Geld verdient) einen G5 unter dem Tisch stehen haben. Aber ich schreibe nebenher auch - und liebe die PBs. Es war schon ein Schub nach vorne. Das Ganze ging schneller von der Hand; dennoch denke ich, dass Du mit 300MB-Dateien (!) def. mit einem G5 besser bedient bist.
 

shortcut

Aktives Mitglied
Registriert
26.04.2004
Beiträge
2.949
kauf dir einen fixen g5, speicher deine daten auf einer transportablen, externen hd (ipod ;) ) ab und nutze weiterhin dein powerbook für unterwegs.
 

akojah

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.12.2003
Beiträge
393
Danke Euch, das hab ich erwartet. Also doch ein G5. Nur, wie sag ich das jetzt meiner Frau. Sie hat gehofft bei einem neuen Powerbook ihren iMac G3 gegen das Titanium austauschen zu können. Aber, jetzt nichts falsches darauf antworten : Zwei neue Rechner sind im Augenblick nicht drin!!!
 

blue-skies

Mitglied
Registriert
12.06.2003
Beiträge
682
Wer viel Bildbearbeitung macht -> G5. Ich habe hier den direkten Vergleich zwischen G5 1,8 und PB G4 1,5, beide mit 1,2 GB RAM. Der G5 ist doch noch einmal "snapier", soll heissen, einfach flüssiger. Ich denke, da spielt neben dem Proz. v.a. auch die langsame Notebook-HD eine Rolle. Wer "nur" DTP macht, kommt auch mit dem PB prima klar :)

Bye
blue-skies
 

akojah

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.12.2003
Beiträge
393
blue-skies schrieb:
Der G5 ist doch noch einmal "snapier" :)

Also, wenn ich Dich richtig verstehe sollte schon der 1,8 G5 Einzylinder deutlich schneller sein als mein PB. DTP mach ich kaum, sondern in der Hauptsache Illustrationen. Bisher war das kein Problem, selbst mein alter G3 266 mhz lief da noch flüssig. Aber in letzter Zeit bekomme ich als Vorlage fast nur noch 3D CAD-Daten, und da geht das PB schnell in die Knie
(für`s rausrechnen der verdeckten Kanten kann schon mal 1/2 Stunde draufgehen) Auch das drehen von 3D-Drahtmodellen im Raum läuft auf dem PB zähflüssig. -----G5 1,8ghz, 2GB Ram und schnelle Grafikkarte???
 

blue-skies

Mitglied
Registriert
12.06.2003
Beiträge
682
akojah schrieb:
Auch das drehen von 3D-Drahtmodellen im Raum läuft auf dem PB zähflüssig. -----G5 1,8ghz, 2GB Ram und schnelle Grafikkarte???

Da wäre vielleicht auch schon wegen der reinen Rechenpower über ein Dual-G5 nachzudenken. RAM auf jeden Fall reichtlich, bei der Grafikkarte hingegen tut es auch das verbaute Standard-Modell, da diese nicht so sehr beansprucht wird. Just my 0,02 € ;)

Bye
blue-skies
 

Libi

Mitglied
Registriert
21.01.2004
Beiträge
182
akojah schrieb:
Aber in letzter Zeit bekomme ich als Vorlage fast nur noch 3D CAD-Daten, und da geht das PB schnell in die Knie
(für`s rausrechnen der verdeckten Kanten kann schon mal 1/2 Stunde draufgehen) Auch das drehen von 3D-Drahtmodellen im Raum läuft auf dem PB zähflüssig

Hallo akojah,
bin neugierig - arbeitest du mit IsoDraw und CADProzess?
Arbeite selbst als Illustrator mit einem PB Pismo aber NOCH ohne 3D CAD-Daten ;-)

Libi
 

akojah

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.12.2003
Beiträge
393
Libi schrieb:
Hallo akojah,
bin neugierig - arbeitest du mit IsoDraw und CADProzess?
Arbeite selbst als Illustrator mit einem PB Pismo aber NOCH ohne 3D CAD-Daten ;-)

Libi

genau, Isodraw mit CADprocess
 

miniwiener

Mitglied
Registriert
05.08.2004
Beiträge
91
Hi Akojah ich stand vor ein paar Monaten vor der selben Entscheidung und traf sie zugunsten eines G5 Dual 1,8 mit dem ich nun wirklich wahnsinnig schnell arbeiten kann. Nebenher läuft ein PB 12" 867, das die mobile Maschine bleibt. Tu Dir etwas gutes und ordere den G5 - ist echt Wahnsinn!!!
 

akojah

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.12.2003
Beiträge
393
Ich denke, Ihr habt mich überzeugt. Das Powerbook bekommt einen großen Bruder (mit der Kraft der zwei Herzen)
 
Oben