Kaufberatung IMac und Garantie

ettan80

Registriert
Thread Starter
Registriert
16.02.2019
Beiträge
2
Hallo beisammen,

ich plane mir einen I Mac 21,5 Zoll anzuschaffen.

Vor ca. 8/9 Jahren hatte ich schon mal einen I Mac und musste damals die Garantie schon ein "paar mal" in Anspruch nehmen.

Damals hies es Apple Care Prot. Plan und nach Kauf war der Rechner ohne Zuzahlung abgedeckt.

Bei der dritten Mainboard Reparatur verkaufte ich ihn. Nun würde ich gerne wieder einen kaufen, jedoch.....

Neben den astronomischen Preise für Arbeitsspeicher habe ich gelesen, dass die "neue" Garantieverlängerung einen Eigenanteil in Höhe von 259€ pro Reparatur einfordert, oder habe ich da was falsch verstanden?

Wenn dem so wäre kauf ich mir lieber einen Pc, den kann man selbst reparieren und man hat zudem "nomale" Garantiebedingungen, da ich den IMac "wenn" schon 5 Jahre und mehr ohne Folgekosten gerne nutzen will. Den Anspruch hätte ich dann schon an Apple...
 

ekki161

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2007
Beiträge
22.519
Wollkommen bei macuser.de.

5 Jahre Garantie und Apple klappt nicht.

Garantieverlängerung einen Eigenanteil in Höhe von 259€ pro Reparatur einfordert

Das musst du nochmal in Ruhe lesen. ;)

Kauf einen PC.

Oder warum muss es unbedingt ein iMac sein?
 

SignoreRossi

Aktives Mitglied
Registriert
11.06.2008
Beiträge
3.270
Wollkommen bei macuser.de.

5 Jahre Garantie und Apple klappt nicht.



Das musst du nochmal in Ruhe lesen. ;)

Kauf einen PC.

Oder warum muss es unbedingt ein iMac sein?

Wow, beeindrucken wie sehr Du dem TE geholfen hast!

Es gibt kein AppleCare mehr wie früher, es heisst jetzt AppleCare+ und beinhaltet eine Versicherung. Bei einem selbstverschuldeten Schaden, muss Du einen Eigenanteil aufbringen.

5 Jahre Garantie gibt es bei Apple nicht. Regulär gibt Apple ein Jahr Garantie mit Care+ werden es insgesamt 36 Monate.

Grüße
 

ettan80

Registriert
Thread Starter
Registriert
16.02.2019
Beiträge
2
Nein auf 5 Jahre Garantie will ich nicht kommen, jedoch 5 Jahre ohne wirtschaftlichen Totalschaden. Hier hab ich wohl missverständlich geschrieben.

...Kauf einen PC, so wie das dargestellt ist, glaubt Apple ja nichtmal selbst, dass deren Produkte drei Jahre überstehen.... oder warum sollte man dann soviel Eigenanteil einfordern?

I Mac warum nicht, aufgeräumt, all in one und guter Bildschirm.

So wie Du schreibst, ist es ja nicht sinnvoll und vielleicht hast recht, dass ein PC (bis auf Betriebssystem und Design) in allen Belangen sinnvoller zu sein scheint.

Warum ich dann geschrieben habe?

Ich dachte ich lese falsch bei den Garantiebedingungen oder hab was grundsätzlich falsch verstanden. Warum sollte man bei einem stationären Gerät solche Bedingungen machen, Treppenstürze kurz vor Garantieablauf scheinen so aber Sinn zu ergeben :D
 

SignoreRossi

Aktives Mitglied
Registriert
11.06.2008
Beiträge
3.270
Nochmal! Der Eigenanteil wird bei selbstverschuldeten schaden fällig! Umzug, zack ist mal das Display defekt, man hat Haustiere und zack fällt auch mal ein iMac vom Tisch. Garantieleistungen sind ohne Eigenanteil.
 

ekki161

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2007
Beiträge
22.519
Wow, beeindrucken wie sehr Du dem TE geholfen hast!

Ist meine Antwort tatsächlich so viel anders, als das, was du geschrieben hast? ;)

5 Jahre Garantie und Apple klappt nicht.

Es gibt kein AppleCare mehr wie früher, es heisst jetzt AppleCare+ und beinhaltet eine Versicherung. Bei einem selbstverschuldeten Schaden, muss Du einen Eigenanteil aufbringen.

5 Jahre Garantie gibt es bei Apple nicht. Regulär gibt Apple ein Jahr Garantie mit Care+ werden es insgesamt 36 Monate.

Das musst du nochmal in Ruhe lesen. ;)
 

ekki161

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2007
Beiträge
22.519
Echt jetzt? ;)

Ich habe das Neumitglied sogar ausdrücklich hier begrüßt, was auch nicht jeder bei Neuankömmlingen macht.

Wahrscheinlich war 'kauf einen PC' tatsächlich viel zu ruppig? ;)

musste damals die Garantie schon ein "paar mal" in Anspruch nehmen.

astronomischen Preise

dritten Mainboard Reparatur

Garantieverlängerung einen Eigenanteil in Höhe von 259€ pro Reparatur einfordert,

Oder warum muss es unbedingt ein iMac sein?
 

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Registriert
02.08.2016
Beiträge
2.134

q. e. d.

Es gibt einige User hier, die schon unrühmlichst bekannt sind durch ihre auskotzenden, inhaltsleeren, selbstherrlichen Tiraden. Usern dieser Art sind nur ihre Selbstdarstellung und möglichst hohe Beitragszahlen wichtig. Das betrifft so einige hier. Ein dahingeworfenes „Willkommen“ kann daran auch nichts mehr ändern.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.533
Soweit ich weiss gibt es den alten "Apple Care Protection Plan" der ja noch eine Garantieverlängerung war, immer noch.
Man muss ihn nur extern kaufen, und über das Telefon aktivieren.
Dafür kostet er auch nur knapp die Hälfte.
 

iNyx

Aktives Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
1.212
Sorry, aber ich halte den Thread Starter „ettan80“ nicht für jemanden der sich einen iMac kaufen möchte.
 
Oben