Kassettenadapter für ipod, Sound im Auto ?

klubbing

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.01.2005
Beiträge
91
Hallo möchte mir einen Kassettenadapter zulegen um mit meinem ipod mini im Auto Musik zu hören. Nun meine Frage welchen könnt ihr mir empfehlen und wie gut ist die Qualität ?
 

bebo

Aktives Mitglied
Registriert
20.11.2003
Beiträge
3.714
Die Qualität ist nur befriedigend wie ich finde. Eine gebrannte CD ist um Klassen besser. Ich habe einen Adapter von HAMA. Der ist ok, allerdigns hat man immer ein bisschen rauschen mit im Signal. Ist eine gute und günstige Notlösung aber nicht mehr.
 

mrthomasd

Aktives Mitglied
Registriert
20.02.2004
Beiträge
2.606
Herzlich Willkommen.
Habe den von MediaMarkt für 10 €, kostete der damals. Preis Leistung Super und vergleichbar mit dem Ding von Belkin was teurer ist !
 

matä

Mitglied
Registriert
17.11.2004
Beiträge
54
klar, es ist nicht die beste soundqualität, aber ich finde es trotzdem eine super lösung. bin mit dem teil wirklich super zufrieden (hab so en ganz normales standard ding... ;) Und ausserdem habe ich so immer die ganze musig sammlung auf meinem ipod dabei. Ansonsten müsste ich immer 450 cd mitschleppen :rolleyes: wäre doch ziehmlich mühsam!
 
Zuletzt bearbeitet:

mrthomasd

Aktives Mitglied
Registriert
20.02.2004
Beiträge
2.606
matä schrieb:
klar, es ist nicht die beste soundqualität, aber ich finde es trotzdem eine super lösung. bin mit dem teil wirklich super zufrieden (hab so en ganz normales standard ding... ;) Und ausserdem habe ich so immer die ganze musig sammlung auf meinem ipod dabei. Ansonsten müsste ich immer 450 cd mitschleppen :rolleyes: wäre doch ziehmlich mühsam!

Wenn du jetzt wiederum die 450 CD's im Auto deponierst und immer die mit in die Wohnung nimmst die du aktuell hören willst hast du dein Problem ohne IPod o.ä gelöst :)
 

matä

Mitglied
Registriert
17.11.2004
Beiträge
54
mrthomasd schrieb:
Wenn du jetzt wiederum die 450 CD's im Auto deponierst und immer die mit in die Wohnung nimmst die du aktuell hören willst hast du dein Problem ohne IPod o.ä gelöst :)

irgendwie wäre es mir zu umständlich 450 cd's im auto rumliegen zu lassen ;) zudem, wenn ich während dem fahren die cd wechseln möchte :(
mit dem ipod gehts mit ein paar klicks... Oder ich müsste einen 450fach cd wechsler einbauen :D
 

zod

Mitglied
Registriert
21.07.2004
Beiträge
150
Das mit der Adaptercassette ist so ne Sache. Einerseits ist die Qualität des Sounds schlecht ( zumindest bei mir ), andererseits ist es die einzige Möglichkeit.

Mfg zoD
 

stadtkind

Aktives Mitglied
Registriert
06.10.2003
Beiträge
4.673
bebo schrieb:
Die Qualität ist nur befriedigend wie ich finde.

In meinem Punto mit seinen Einbauboxen merkt man davon nichts. :D

Ich glaube kaum, dass es bei Adapterkasetten grossartige Qualitätsunterschiede gibt. Habe auch so ein Hama-Teil und bin zufrieden. :)
 

Aida_w

Aktives Mitglied
Registriert
10.01.2004
Beiträge
1.862
BESCHEIDEN!! Laß es sein, Du wirst nicht glücklich damit. ALLE Cassetten-Adapter sind gleich problembehaftet. Es mag ja sein, daß der ein oder andere vielleicht präziser gefertigt sein mag, aber es ist das Prinzip der Tonübertragung, das einen riesigen Kompromiss darstellt. Kompromiss heißt hier, es kostet fast nichts,aber es bringt auch nichts.
 

Dogio

Aktives Mitglied
Registriert
23.01.2005
Beiträge
3.091
Sofern du im nicht europäischen Ausland Auto fährst, darfst du auch den Fm-Transmitter iTrip von Griffin nutzen. in Deutschland darfst du ihn nur besitzen.
Ist aber eine Alternative zur Adapterkassette.
 

leary

Mitglied
Registriert
17.04.2004
Beiträge
259
ich habe die adapter-kassette von hama wieder zurückgebracht, weil es extrem gerauscht hat. habe jetzt einen adapter von sony mit dem ich sehr zufrieden bin. die qualität ist meiner meinung nach sehr gut.
 

HaloB

Registriert
Registriert
17.12.2004
Beiträge
1
Ich habe den Cassettenadapter von Belkin und bin sehr unzufrieden !

Die Verarbeitung ist mangelhaft, die Cassette im Laufwerk klappert, was insbesondere bei leisen Passagen und/oder Audiobooks richtig nervig ist. Außerdem ist das Kabel an der Cassette scheinbar schlecht montiert, wenn man daran wackelt, kann es zu extremen Lautstärkeunterschieden kommen.

Vielleicht ist das Hama-Teil besser. Aber am besten sind vermutlich Line-Verbindungen (mit Autoradios, die das können). Oder eben doch iTrip, wobei das je nach Frequenz auch stark stören kann.
 
Oben