Benutzerdefinierte Suche

Kasetten/Tonbänder überspieln

  1. freek

    freek Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    0
    HI
    Ein Bekannter von mir hat jede menge hörspiele auf kassetten und tonbändern. Und er möchte die gerne auf CD haben.
    Theortisch iat das doch so dass ich die kassette mit einem recorder abspiele und den kopfhöreranschluss mit einem kabel an meinen 3,5 mm audioanschluss einstecke und das ganze dann mit sound stusio aufnehme
    geht das?
    wenn ja
    ist das ganze ja relativ langsam braucht ja solange wie die kasette dauert
    giebts da auch schnellere möglichkeiten?

    mfg
     
    freek, 26.09.2004
  2. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    ich würde wenn möglich statt einem kopfhöreranschluss einen line out verwenden.

    eine schneller methode gibt es nach meinem wissen nicht. geht nur in "echtzeit"

    ww
     
    Wildwater, 26.09.2004
  3. freek

    freek Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    0
    Hmm
    dann muss ich eine andere anlage nehmen da das mit meiner nicht geht (sch*** billig anlagen)
    Muss ich mir dann halt von nem nachbarn ausleihen
    trotzdem danke

    mfg
     
    freek, 26.09.2004
  4. gaianchild

    gaianchildMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    58
    Ich hatte früher mal so ein Doppel-TapeDack, bei dem man Überspielungen von Tape zu Tape in doppelter Geschwindigkeit vornehmen konnte. Das Signal wurde auch am LineOut ausgegeben.

    Könnte man also abgreifen und mit dem Rechner wieder auf Normalgeschwindigkeit runterrechnen.

    Ob so etwas allerdings der Qualität zuträglich ist....? ;)

    Ansonsten wüsste ich auch keine schnellere Möglichkeit.
    Würde allerdings auch anstatt Mic den LineOut nehmen.

    Grüße,
    GaianChild
     
    gaianchild, 26.09.2004
  5. freek

    freek Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    0
    Was machr das eigendlich aus ob ich das über den kopfhöreranschluss oder über den LineOut anschluss mache?
    Ist das eine große Qualitäts einbuße?

    mfg
     
    freek, 26.09.2004
  6. BadHorsie

    BadHorsieMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Der Line-Out hat i.d.R. einen optimalen Ausgangspegel. Der Kopfhörerausgang ist ja vom Volumenregler abhängig. Außerdem herrschen auf dem Kopfhörerausgang normalerweise andere Widerstände. Würde ich nur benutzen wenn es nicht anders geht.

    BadHorsie
     
    BadHorsie, 27.09.2004
  7. freek

    freek Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    0
    OK
    hab das jetz auch verstanden
    Ich leih mir einfach ein gerät aus und dann kann ich das machen

    danke an alle

    mfg
     
    freek, 27.09.2004
  8. Ochi

    OchiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    4
    War das nicht dieses ominöse "HighSpeedDubbing"? ;-)
     
    Ochi, 27.09.2004
  9. gaianchild

    gaianchildMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    58
    Genau. So hiess das damals. HighSpeedDubbing. :D
     
    gaianchild, 03.10.2004
  10. MahatmaGlück

    MahatmaGlückMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    62
    Wenn Du das so machst, könntest Du leicht auf Probleme von wegen kopfhörervorverstärker treffen - wenn Du die Möglichkeit dazu hast, nimm ein Kassettendeck mit Line Out (in der Regel Chinch-Stecker) und geh mit denen in Deinen Audio-Eingang.

    High Speed Dubbing kann ich nicht empfehlen - die Aufnahmen waren früher von Kassette auf Kassette schon nur grad noch so erträglich - im Endeffekt bist Du die Zeit, die Du dadurch einsparst hinterher zugange, um einen 'normalen' Ton hinzubekommen.

    gruz, ZC
     
    MahatmaGlück, 04.10.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kasetten Tonbänder überspieln
  1. huntingtonbeach

    Kasetten auf Powerbook

    huntingtonbeach, 07.02.2005, im Forum: Audio
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    435
    Wildwater
    07.02.2005