kartenleser will nicht

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von DergiMan, 03.12.2005.

  1. DergiMan

    DergiMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.09.2005
    servas!

    hab neulich einen kartenleser mit integriertem usb hub gekauft, hat anfangs auch prächtig funktioniert. doch seit vorgestern gehts rund!

    mein neuer imac wollte gestern einfach nicht mehr richtig in den ruhezustand gehen, der bildschirm wurde zwar dunkel aber der lüfter ging weiter. wenn ich dann versuchte ihn aufzuwecken gingen die lüfter eine minute vollgas (herzstillstand) und nach 2 minuten war er dann wieder da! ausschalten lies er sich auch nicht mehr. dieses problem konnte ich beheben indem ich den usb hub/kartenleser aussteckte und den imac neustartete.

    vorgesetern habe ich noch eine cf-karte überspielt, doch heute will das nicht mehr funzen, zudem tritt wieder die schlaflosigkeit auf! er erkennt zwar die geräte am usbhub undfunktionieren auch, aber eine karte im lesegerät erkennt er jetzt erst gar nicht mehr.

    hab jetzt in der not auf meinen usb1 cf-kartenleser zurückgegriffen aber der braucht eine ewigkeit für 1gb!

    weiss jemand von euch abhilfe?
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.713
    Zustimmungen:
    1.348
    MacUser seit:
    13.09.2004
    ich fürchte der Kartenleser hält sich schlicht nicht an die USB-Konventionen und ist somit nicht MAC geeignet! Es gibt eine Reihe von USB-Geräten die MACs ungewollt aufwecken. Selbst wenn Du Wakeup per Mouse/Tastatur deaktiverst, wird der Reader es noch immer schaffen.

    BTW: Es amüsiert mich das hier immer wieder den Geräten ein eigener Wille unterstellt wird. Sollte Dein Reader ernsthaft schmollen und somit über Intelligenz verfügen, würd ich ihn mir gerne mal ansehen ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen