Kartenleser via USB unter Parallels

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von TobiM, 07.08.2006.

  1. TobiM

    TobiM Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.05.2004
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    habe soeben Parallels installiert und dann mal ein WinXP auf dem Macbook gestartet. Finde ich für ein emuliertes OS doch sehr beeindruckend.:cool:

    Folgendes Problem hat sich aber ergeben:
    Ich habe einen integrierten Kartenleser in meinem Monitor, der über USB am Macbook hängt.
    Unter OSX funktioniert der Prima. WinXP findet ihn, installiert auch den Massenspeicher-Treiber, bootet neu und markiert den Kartenleser dann mit dem doofen gelben Ausrufezeichen (ich habe das wirklich vermisst :mad: )

    Jemand eine Ahnung, wieso?

    Nativ unter WinXP funktioniert das gute Stück.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen