Kann von Ubuntu Linux erstellte Partitionen / und swap nicht löschen

  1. LenuaM

    LenuaM Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte mir überlegt, Linux via Bootcamp zu installieren. Funktionierte auch soweit alles gut, bis mir während der Installation von Ubuntu mitgeteilt wurde dass die Cd einen Lesefehler habe. Darauf startete mein Macbook erstmal gar kein OS mehr. Ich habe die OS X Tiger Cd verwendet um wieder in OS X booten zu können.

    Jetzt kann ich aber die zwei von Ubuntu erstellten Partionen ( / und swap) "disk0s3" und "disk0s4" nicht löschen, da mir die Zugriffsrechte fehlen. Ich hätte aber gern meine "Macintosh HD" wieder vereint.

    Ich hab probiert die Partitionen als root über das Terminal per diskutil zu löschen, sie werden aber unmittelbar nach dem Löschen wieder gemountet.

    Von der Linux Live Cd aus kann ich die Partitionen wohl auch nicht verändern, da Boot Camp mit der derzeitigen Konfiguration auch nicht will =/.

    Weiß jemand Rat?

    Vielen Dank
     
    LenuaM, 04.04.2007
    #1
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kann Ubuntu Linux
  1. CUC
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    185
    lostreality
    03.07.2017
  2. timeforoldman
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    593
    lostreality
    18.06.2017
  3. jamesBdean
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    237
    Der_Soso
    15.06.2017
  4. kuebler
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    423
    AlfredB
    10.06.2017
  5. MrRasenmaeher
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    995
    MrRasenmaeher
    25.02.2012