• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Kann mit Bootcamp WIN 7 nicht installieren

Maccy44

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.01.2009
Beiträge
34
Hallo MacUser,

Ich habe folgende Hardware: iMac early 2008, 2,8 GHz, 4GB, 2TB, OSX 10.8.5

Bisher hatte ich XP am Laufen. Das habe ich gelöscht mit dem Bootcamp-Assistenten. Die Neuinstallation gelingt mir einfach nicht, obwohl ich eine FAT-formatierte USB-Harddisk habe und wie ich meine, den richtigen Bootcamp-Treiber - nämlich die Version 4 (Angabe aus den Apple-Support-Seiten. Das Ding kommt ans Laufen, die Windows-Treiber werden auf die USB-Disk geladen, die MacPlatte partitioniert und die WIN 7 Installation (32 BIT) beginnt. Irgendwann geht es einfach nicht mehr weiter.

Hat mir jemand einen Rat und eine möglichst genaue Beschreibung, wann ich was zu tun habe und in welcher Reihenfolge zu installieren ist?

In Erwartung einer Hilfe

Maccy44
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2008
Beiträge
18.538
Keine USB-Festplatte nehmen, sondern die interne.
 

Maccy44

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.01.2009
Beiträge
34
Habe mich falsch ausgedrückt. Natürlich installiere ich auf die interne Platte, anders geht es ja nicht. Gemäß Apple-Support brauche ich eine externe Platte oder einen Stick, um die Windows-treiber zu laden. während des Installationsprozesses wird die Platte vorübergehend deaktiviert
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2008
Beiträge
18.538
Ok, hast Du im Windows-Setup unter erweitert die FAT32-Partition in NTFS umformatiert?
 
Oben