Kann mein iPhone nicht löschen!

Mister_Ed

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2005
Beiträge
3.024
Hallo zusammen

Gestern habe ich einen post gesetzt, dass ich ein Tool nicht löschen kann. Endlich habe ich es geschafft, doch irgendwie hat dabei Cydia einen weg bekommen sodass sie gar nicht mehr läuft. Gestern wollte ich das Tel. neu aussetzen, wollte auf die werkseinstellungen zurück setzen. Er hat dafür die ganze Nacht gebruaucht! Als ich ihn heute morgen abgewürgt habe, sieht alles wie gehabt aus! Ich krieg das Teil nicht mal gelöscht. Was soll ich machen?
 

Speedwizzy

unregistriert
Mitglied seit
07.02.2011
Beiträge
1.600
Hosts Datei bearbeiten

OS X oder Windows?

Für Windows:
In c:\windows\system32\drivers\hosts die Datei mit dem Notepad öffnen
die Zeile mit gs.apple.com auskommentieren (vorne dran ein # schreiben)
Speichern
Wiederherstellung des iPhones über iTunes...

Für OS X:
Terminal starten und folgenden Befehl eingeben:
defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles true
Dann Benutzer abmelden und wieder anmelden.
Im Finder auf die HDD klicken dann den Ordner etc anklicken. Hier nimmt man die hosts Datei mit der linken Maustaste und schiebt diese auf den Schreibtisch.
Dann mit TextEdit die Datei bearbeiten und dann speichern.
Dann diese hosts Datei wieder zurückkopieren in /etc (Password wird abgefragt).
Danach im Terminal alle Systemdateien wieder ausblenden mit:
defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles false
Nach erneuter Anmeldung sind die Systemdateien wieder "unsichtbar".
Wiederherstellung des iPhones in iTunes durchführen.

Have fun ;)
 

Mister_Ed

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2005
Beiträge
3.024
ohhh nein! ich möchte das Ding eigentlich nur zurück setzen, damit es so ist wie nach einer Neuinstallation. Aber die kryptischen dingen's von euch schaffen mich wirklich. Warum klappt es einfach nicht mit dem Werksreset? Gibt's nichts einfacheres als in die Toefen des Systems einzugreifen?
 

Mister_Ed

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2005
Beiträge
3.024
ohhh nein! ich möchte das Ding eigentlich nur zurück setzen, damit es so ist wie nach einer Neuinstallation. Aber die kryptischen dingen's von euch schaffen mich wirklich. Warum klappt es einfach nicht mit dem Werksreset? Gibt's nichts einfacheres als in die Toefen des Systems einzugreifen?
 

hami27

Neues Mitglied
Mitglied seit
12.11.2010
Beiträge
12
Pfff...

erst ein Jailbreak durchführen und sich hinterher beschweren, dass ein paar einfache Eingriffe zu schwierig sind? vorher überlegen was man macht... :nono:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rothlicht

Mister_Ed

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2005
Beiträge
3.024
Was bin ich über solche Kommentare froh! Sie tragen sooo viel zum Thema bei, dass mein Problem sich praktisch von alleine gelöst hat.

Das was schief ging weiß ich ohne hin, es nützt also nicht den Lehrer rauszuhängen. Denn "hätte der Hund nicht geschissen..."

außerdem: für deinen gerademal 9ten Post in diesem Forum kann ich dir für deine zukünftigen etwas mehr "geistigen Reichtums" empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

AppleDrink

Mitglied
Mitglied seit
23.05.2011
Beiträge
53
erst ein Jailbreak durchführen und sich hinterher beschweren, dass ein paar einfache Eingriffe zu schwierig sind? vorher überlegen was man macht... :nono:
Das war mal wieder ein Sinn voller Betrag, bin stolz auf dich!

Zum Thema :

Mach das was speedwizzy Gepostet hat, dann klappt es auch mit der Wiederherstellung!
 

swetty

Mitglied
Mitglied seit
04.03.2010
Beiträge
59
ich hab so ein ähnliches problem. meine ipod Touch 2G wurde von nem freund für mich gejailbreaked, ohne mein wissen -.-
als mein bruder mir dann sagte, dass da was illegales drauf ist, wollte ich das löschen.
also hab ich auf ipod zurücksetzten gedrückt und jetzt löscht er den inhalt seit ca. 2 std.

ist das denn normal und wenn ja, wie lange kann so etwas überhaupt dauern?

liebe grüße, Sophia
 

AppleDrink

Mitglied
Mitglied seit
23.05.2011
Beiträge
53
ich hab so ein ähnliches problem. meine ipod Touch 2G wurde von nem freund für mich gejailbreaked, ohne mein wissen -.-
als mein bruder mir dann sagte, dass da was illegales drauf ist, wollte ich das löschen.
also hab ich auf ipod zurücksetzten gedrückt und jetzt löscht er den inhalt seit ca. 2 std.

ist das denn normal und wenn ja, wie lange kann so etwas überhaupt dauern?


liebe grüße, Sophia
Zur Info, jailbreak ist NICHT illegal!
 

swetty

Mitglied
Mitglied seit
04.03.2010
Beiträge
59
Nicht? na toll, jetzt hab ich es umsonst zurückgestellt :(

egal, es läd immernoch und jetzt schon seit 3 std. ist das denn normal?
 

Mister_Ed

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2005
Beiträge
3.024
erst Mal Danke an Speedwizzy:

ich habe es nach deiner Anleitung gemacht, und es hat gefunzt.

Und zu dir Sophia:

also hab ich auf ipod zurücksetzten gedrückt und jetzt löscht er den inhalt seit ca. 2 std.
das gleiche habe ich auch gehabt, nur bei mir hat er die ganze Nacht gedreht. (das zurücksetzen über die Einstellungen im iPhone klappt wohl nicht immer) Die einzige Möglichkeit ist ihn wohl über iTunes zurück zu setzen. Blöder Shit nur, wenn du keinen Backup des iPhone gemacht hast, aus dem du die Daten wiederherstellen kannst. Denn so heisst es, deinen Liebling neu aufsetzen.

Grüße
 

AppleDrink

Mitglied
Mitglied seit
23.05.2011
Beiträge
53
Ja weil er erst die Firmware vom iTunes server neu laden muss, und das dauert sehr lang!
 

swetty

Mitglied
Mitglied seit
04.03.2010
Beiträge
59
oh man, ich bin grad echt am verzweifeln. er hat 3 stunden lang geladen und dann hab ich ihn aus gemacht.

aber sobald ich ihn anmache läd er nur wieder. und itunes erkennt kein gerät, wenn ich ihn anschließe :S

meint ihr, er geht je wieder an?

wie war das am nächsten morgen bei dir? war er fertig mit zurücksetzen und sah genauso aus wie am anfang oder musstest du ih irgendwie wiederbeleben?
 

Mister_Ed

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2005
Beiträge
3.024
wie war das am nächsten morgen bei dir? war er fertig mit zurücksetzen und sah genauso aus wie am anfang oder musstest du ih irgendwie wiederbeleben?
also ich habe mir meines mit einem Programm versaut, das ich nicht mehr gelöscht bekomen habe. Zuerst habe ich so wie du versucht das Telefon über das Zurücksetzen im iPhone selbst. Doch bei mir hat es nicht geklappt, und ich musste es nach mehreren Stunden von Hand abwürgen. Das wiederbeleben, ist also nicht drin.

Das einzige was mir übrig blieb, war das Zurücksetzen über iTunes. Ich habe zumindest eine Sicherung der letzten Daten. Doch Cydia samt aller Programme ist abgesoffen d.h. der Jailbreak ist hinüber, und muss neu gemacht werden.

Du muss es auch über iTunes neu beschreiben lassen. Und immer daran denken: regelmässig Sicherung von machen. Kann Leben retten :)
 

hami27

Neues Mitglied
Mitglied seit
12.11.2010
Beiträge
12
Sinnvoller post...

Ja durchaus sinnvoll... Man sollte sich erst über sein Handeln informieren und den damit verbundenen Konsequenzen... Hinterher jammern ist einfach nur... Dazu fällt mir nicht ein ;) gerade bei so vielen posts...
 

Mister_Ed

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2005
Beiträge
3.024
... Dazu fällt mir nicht ein
sag mal? weisst du eigentlich was das heisst zu einem Forum zu gehören?

ausser der Tatsache, dass wir uns hier über jeden möglichen Mist austauschen, sind wir auch für einander da, falls bei dem anderen was knallt (der Grund ist im Moment nicht von Interesse, denn es geht um´s Prinzip). Du dagegen, setzt einen sinnfreien Beitrag ab. Der Konsequenzen ist jeder der an seiner Hard- Software bastellt bewusst. Und wir jammern auch nicht, falls es schief geht. Es geht hier darum kompetente und schnelle Hilfe zu bekommen, ohne erst mal rumgooglen zu müssen.
Das sind die Prinzipien jedes guten Forums.

Ich weiss nicht was deine Vorstellung drüber ist, aber mit solcher Haltung wirst du dir keine Freunde hier gewinnen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Clive_Bonn

swetty

Mitglied
Mitglied seit
04.03.2010
Beiträge
59
Wie hast du ihn per Hand abgewürgt?
Wenn ich ihn anmache erscheint nur das Bild von dem jailbreak Totenkopf :S und er der läd glaube ich auch gar nicht, weil das ladezeichen stehengeblieben ist . Und das jetzt seit gestern :(

Was meinst du damit meine Daten sicherstellen ? Meinst du damit ich sollte meine iTunes Daten speichern? Das hab ich nämlich alles auf einem Stick gespeichert :D

Und vielen dank für deine Hilfe, wenigstens du hilfst mir! :)
Auf nicht hilfreiche Besserwisser kann man ruhig verzichten!
 

Mister_Ed

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2005
Beiträge
3.024
Hi du,

Wie hast du ihn per Hand abgewürgt?
"Das iPhone kann sofort neu gestartet werden in dem der Home- und der Powerbutton gleichzeit gedrückt gehalten wird, bis das Apple Logo wieder erscheint. Diese Möglichkeit sollte der letzte Ausweg sein, da dieser Vorgang wirklich alles abwürgt und ausserdem alle Einstellungen zurückgesetzt. Inhalte werden aber nicht gelöscht. "

und er der läd glaube ich auch gar nicht, weil das ladezeichen stehengeblieben ist . Und das jetzt seit gestern
ist wohl das gleiche wie bei mir, das Teil reagiert auf gar nichts mehr, und muss (siehe oben) "zwangs-neugestartet" werden


Was meinst du damit meine Daten sicherstellen ? Meinst du damit ich sollte meine iTunes Daten speichern?
BINGO!

vom Stick kannst die Datenstruktur nicht wiederherstellen, falls etwas knallt, und du bist gezwungen alle Programme, Musik etc. neu drauf zu pappen. Mit iTunes wird eine Datensicherung angelegt, die im "Knallfall" zurückgespielt werden kann.

Grüße
 
Oben