kann man mails zurückholen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Skabara, 28.02.2006.

  1. Skabara

    Skabara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2005
    Hi,

    ich hab irgendwann irgendwo mal was gehört, man könne abgeschickte Mails "zurückholen", d.h. wohl irgendwie löschen, wenn der Empfänger sie noch nicht gelesen hat.
    Stimmt das? und wenn, wie geht das? müßte es bald wissen.. am besten innerhalb der nächsten 4 stunden...

    dankeschon mal!

    Beste Grüße,
    Skabara
     
  2. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Nein, das geht nicht, außer Du hast die Kennung für den Email-Account des Empfängers.
    Unter Outlook gab es glaube ich mal die Möglichkeit festzulegen, wie lange eine Mail gültig sein sollte. Aber dafür ist es wohl schon zu spät bei Dir...
     
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    No way.

    Deine Kreditkartendaten hat jetzt ein anderer, die Uni hat dich exmatrikuliert und dein Freund hat dich bereits verlassen. (Spaß - frage mich nur gerade, was für eMails man unbedingt zurückholen muß, und das nachts zwischen 2 und 6 ;) )
     
  4. zabhod

    zabhod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.09.2005
    Nur bei Eimail-Accounts innerhalb des gleichen Exchange-Servers (sprich Firma), aber das wird wohl eher nicht der Fall sein....
     
  5. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Es gibt so etwas für Newsgroup-Nachrichten. Das ganze sollte auch einmal für emails adaptiert werden. Das Problem ist nur, daß die wenigsten email-Server das unterstützen. Sobald eben ein email-Server auf der Strecke es nicht unterstützt funktioniert es nicht richtig.

    Pingu
     
  6. Wo es auch nur so lange funktioniert, wie der Betreiber des jeweiligen Servers es zulässt.

    Es gibt (von den künftigen Möglichkeiten des DRM mal abgesehen) keine Garantie, dass ein MTA oder MUA eine solche Löschung auch ausführt (vergleichbar mit der Situation bei Auslieferungs- oder Lesebestätigungen). Von daher sollte man technisch unbedarften Nutzern keine Möglichkeiten suggerieren, die letztlich nicht zuverlässig funktionieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen