Kann man in ein Ibook nachträglich noch GHz einbauen?

  1. marcma

    marcma Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Bin gerade ernsthaft am überlegen ob ich mir ein Ibook zulege.Da ich mich aber mit Laptops und dem ganzen nicht so auskenne, hoffe ich das ihr mir helfen könnt. Im Ibook ist eigentlich alles drin was ich brauche. Nur um ein spiel spielen zu können finde ich 1,3GHz ein bisschen zu wenig um es gut spielen zu können. Könnte man noch nachträglich GHz einbauen??Und laufen überhaupt alle spiele auf dem Ibook, denn ein freund hat mir gesagt das die meisten spiele nur auf windows gehen. Stimmt das?

    Danke schon mal im vorraus!!

    Gruß marcma
     
    marcma, 14.08.2005
    #1
  2. brinki

    brinki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1
    GHz kann man nich verbauen, da es nur eine Einheit ist! Und ne andere CPU kann man auch nicht verbauen!
     
    brinki, 14.08.2005
    #2
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Du musst schon die Mac Versionen der Spiele kaufen oder aber sie über Virtual PC nutzen was aber nicht wirklich der Bringer ist.
     
    marco312, 14.08.2005
    #3
  4. Luky

    Luky MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Luky, 14.08.2005
    #4
  5. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Bei den Power und iBooks sowie dem eMac und dem iMac ist nahezu alles fest Onboard! Da hat man kaum Möglichkeiten was zu erweitern.
     
    SchaSche, 14.08.2005
    #5
  6. scareglow

    scareglow MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    5
    genau! das ist der ausschlaggebende Punkt. du darfst nicht in PC-dimensionen denken.
     
    scareglow, 14.08.2005
    #6
  7. marcma

    marcma Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Achso ok, danke für die schnellen antworten!!
    Aber woher weis ich welches spiel für Mac geeignet ist??Und sind das alle spiele ?
     
    marcma, 14.08.2005
    #7
  8. Luky

    Luky MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    müsste eigentlich auf der verpackung oder in der Artikelbeschreibung stehen

    und es sind nicht alle spiele für mac!
    doch die meißten die es auf PC gibt gibt es auch auf apple :)
     
    Luky, 14.08.2005
    #8
  9. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    ghz ist eine einheit wie km/h beim auto - du kannst nicht mehr km/h - bestenfalls mehr ps (neue maschine) einbauen. :)

    um es gleich vorweg zu nehmen - ein ibook ist sicherlich nicht das ideale gerät zum spielen - für nebenbei ok - sonst würde ich die entweder ein powerbook oder gar ein pc notebook empfehlen, wenn spielen >50% deiner aufgaben für das neue laptop ausmachen sollte...

    was oben bereits genannt wurde ist die tatsache, daß ghz nicht gleich ghz ist. das ist nicht nur im vergleich pc/mac so, sondern auch innerhalb der pc prozessorfamilien. ein centrino (notebookprozessor) mit 2ghz kann es bei einigen sachen durchaus mit einem 2,5-3ghz pentium 4 aufnehmen - also nicht von hohen ghz werten blenden lassen.

    eine nette erklärung (film) findest du hier
    (zwar schon etwas älter, aber am prinzip hat sich nichts geändert).

    ciao
    w
     
    wonder, 14.08.2005
    #9
  10. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Naja, da habe ich aber ganz andere Erfahrungen gemacht.
    Die Grafikkarte ist ja auch wichtig, und die könnte besser sein beim iBook (was aktuelle Spiele angeht).

    Für mich klingt das so als will der Threadstarter viel spielen will, sicher auch aktuelle Spiele, dann kann ich eher vom iBook abraten, ich denke das Minimum sollte schon ein 15er PB oder besser ein iMac G5 sein.
    Allerdings würde ich, wenn ich spielen wollte, lieber eine x86er Rechner als Zweitrechner betreiben oder eine Konsole kaufen.
     
    KonBon, 14.08.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kann ein Ibook
  1. Fruchtzwerg0250
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.452
    tomric
    24.03.2017
  2. teqqy
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.153
    manue
    03.08.2011
  3. kthesun
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    625
    DeltaLima
    19.10.2008
  4. knooby
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    511
    knooby
    06.06.2006
  5. GaGoose
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.158
    heldausberlin
    16.04.2005