Kann keinen USB Stick für El Capitan unter Catalina erstellen

HeleneFischer

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.02.2016
Beiträge
275
Moin zusammen, ich komm hier nicht weiter.... ich muss für ein altes MacBook Pro 2009 einen USB Stick erstellen. Das Notebook lief unter El Capitan, ich wollte es für einen evtl. Verkauf auf Werkseinstellung zurücksetzten. Bei der erneuten Installation bricht das Programm irgendwann mit der Meldung "Keine passenden Pakete gefunden"... dann alles wieder von vorn. Ich habe quasi alle Versionen hier auf Festplatte liegen, bin aber zu blöd, einen USB Stich damit zu erstellen. Bisher hab ich immer DiskMaker X verwendet, dafür brauche ich aber einen Installationsdatei als .App die alten OS liegen aber in einer anderen Version vor, damit kann das Programm nichts anfangen, ich bekomme sie nicht in der Version als .App. Wie ich es verstanden habe, liegt es daran, das mein Mac mit Catalina, bzw. Monterey läuft und nicht zulässt, das Programm in den Programme-Ordner zu entpacken. Wie genau erstelle ich denn jetzt auf einen "neuen" Mac einen Stick für einen Alten?
 

roedert

Aktives Mitglied
Registriert
05.01.2011
Beiträge
11.902
Es gibt ein wunderschönes neues Terminalcommand

softwareupdate --fetch-full-installer --full-installer-version 10.x.y
 

HeleneFischer

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.02.2016
Beiträge
275
Wow, das ging schnell, ich probier zuerst das AnyMac, falls das nichts wird, versuche ich mich am Terminal, Danke schonmal!
 

HeleneFischer

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.02.2016
Beiträge
275
Leider bietet das Programm erst ab Version 10.13.6 (High Sierra) an, das hab ich selbst, damit kann ich auch einen Stick erstellen, das MAcBook kann aber nur bis El Capitan und da sehen die Downloads leider anders aus, als Pakete eben. Mit dem Terminal Befehl bekomme ich die Meldung, das Update stehe nicht zur Verfügung :-(
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
59.922
Benutz halt den Datum Trick bei deinem vorhandenen Installer, das mit dem keine gültige Pakete liegt am abgelaufenen Zertifikat.
Die neue Version kannst ja nicht nehmen, weil da Apple gehirnverbrannt einen System Check in das pkg gepackt hat.
 

HeleneFischer

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.02.2016
Beiträge
275
wie meinst du das mit dem Datum Trick? Beim betroffenen MacBook das Datum vor der Installation zurücksetzen? Ich bin im Moment recht lange zu nichts in Sachen EDV gekommen, komme mir grad ein bisschen eingerostet vor, sorry
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
59.922
Genau, du musst das Netzwerk trennen und den Install starten, dann dort zuerst über das Menü im Terminal das Datum zurück stellen.
 

HeleneFischer

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.02.2016
Beiträge
275
SO! Vielen Dank an OneNight :) (insider...) mit deinem Tip hat es funktioniert, ich bin per Terminal ins Jahr 2014 zurück gereist, ein bisschen hin und her probiert... aber letzten Endes hab ich das MacBook mit diesem Tip retten können!
 

HeleneFischer

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.02.2016
Beiträge
275
Ich hab das alte MacBook Pro jetzt fertig installiert.... und behalte es :) Das hat ja einfach alle, ein DVD Laufwerk, Netzwerk, USB (in normalgroß) SD-Card UND: einen neuen Akku. Das heb ich mir auf für die Erstellung von USB Stick etc... Hab ja jetzt gemerkt, das neu NICHT immer besser ist :)
 

Jessiblue

Aktives Mitglied
Registriert
12.04.2005
Beiträge
1.055
Hey HeleneFischer,
kann ich nur unterschreiben! ;-) ich hab das auch und es ist einfach genial! Und es läuft - und läuft und läuft! :-D Werde es allerdings "hoffentlich" in kürze mal ergänzen durch ein neueres Macbook Pro! ;-)

Grüße Jessiblue
 
Oben Unten