• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Kann iCloud am iMac nicht einrichten

ernesto570

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.12.2006
Beiträge
22
Hi, Fachleute,
ich bin kein besonders erfahrener User, was durch meine Frage vermutlich schnell erkennbar sein wird.

Ich habe eine neues iPhone5 in Betrieb genommen und bei der Cloud "angemeldet".
Nun möchte ich meine Kontakte aufs iPhone bringen. Die Cloud würde sich anbieten.
Nur - Ich habe kein Cloud-Icon in meinen Systemeinstellungen.
Ich möchte nicht über den Mac direkt synchronisieren, da ich noch über ein iBook und ein iPad verfüge.
Ich hätte gerne den selben Datenbestand auf allen diesen Geräten. Zumindest was die Kontakte etc angeht.

Vielleicht kann mir jemand helfen.
Vielen Dank im Voraus

Mein System: Mac OS X, version 10.6.8
2,8 GHz Intel Core Duo
4 GB 800 MHz DDR2 SDRAM
 

davedevil

unregistriert
Registriert
30.10.2010
Beiträge
9.463
Du brauchst ein aktuelleres Betriebssystem, wenns doch über den Mac gehen soll, oder warum stellst Du die Daten vom Mac rein?
 

ernesto570

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.12.2006
Beiträge
22
Ich hatte mein altes iPhone mit dem Mac synchronosiert.
Da mir mein iPhone gestohlen wurde, musste ich ein neues kaufen…

Kann ich auf meinem Mac ein neueres Betriebssystem installieren?
-Oder ist ein neuer Mac fällig?
An sich bin ich mit dem was ich habe sehr zufrieden.

Gibt es eine Alternative zur Cloud für mich?
Die Synchronisation von iBook, Pad, Phone und Mac wäre natürlich fein…
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
49.601
Du brauchst 10.7. das funktioniert nur auf Macs mit Intel CPU.
Du bräuchtest für icloud einen neuen Mac (wenn du ein iBook hast).
 

ernesto570

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.12.2006
Beiträge
22
Hallo Max
Das ibook ist nicht mein Problem. Ich kann mit dem iPad mobil ganz gut leben.

Mein iMac sollte doch Intel sein, oder?
Was muss ch tun um das neue Betriebssystem da drauf zu haben?
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
49.601
Der CoreDuo ist zu alt. Brauchst mindestens einen Core2Duo.

Geht ab den Late 2006 Modellen los.
 

yMac

Mitglied
Registriert
24.01.2004
Beiträge
551
Wenn es wirklich ein iMac mit 2,8 GHz mit 800 MHz Systembus-Takt sein sollte, dann ist es bestimmt ein iMac 24 Zoll von 2007/2008. Der hätte einen Prozessor Intel Core 2 Duo. Der würde laut "Mactracker" auch mit dem neusten OSX laufen - also 10.9. (Mavericks).
 

ernesto570

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.12.2006
Beiträge
22
Danke yMac
habe nachgeschaut
ist ein core 2 Duo. Ich hatte das falsch abgeschrieben

->Was muss ich machen um das richtige Betriebssystem zu haben?
Normales Update ist zu wenig, oder? Er sagt dass ich am letzetn Stand bin.

Gibts da was was man drüberspielt, oder muss ich neu aufsetzen?
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
49.601
Du kannst im Store kostenlos OSX Mavericks laden (10.9).
 

ernesto570

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.12.2006
Beiträge
22
Danke Max,
und kann ich das dann einfach übers bestehende Betriebssystem drüberinstallieren? - Das trau ich mir zu
Oder muss ich neu aufsetzen? - Das trau ich mir nicht zu.
 

davedevil

unregistriert
Registriert
30.10.2010
Beiträge
9.463
Backup nicht vergessen..

Und prüfen ob Deine alte Software mit 10.9 kompatibel ist. Aus kostenlosem OS10.9 wird dann schnell mal der Super Gau.
 

ernesto570

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.12.2006
Beiträge
22
OK, ich machmal.
Schau ma mal, dann erdn wir sehen…
Ich werde berichten:)
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2005
Beiträge
24.083
Bitte bedenken, dass jenseits der 10.6-Version KEINE PowerPC-Programme mehr laufen werden und dass es dafür keine Lösung gibt.
 

ernesto570

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.12.2006
Beiträge
22
Danke Falk für den Hinweis!
Wie stelle ich fest ob ich PPC-Programme habe?
 

ernesto570

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.12.2006
Beiträge
22
Neben den mitgelieferten Standardprogrammen habe ich Adobe CS5 installiert, Cyberduck und filezilla für Datentransfer auf ftp
sonst das Übliche -> vlc, realplayer, Quicktime, StuffIt, Firefox

Btw:
Habe vorhin erwähnt dass ich iBook habe.
Stimmt auch nicht, ist ein MacBook.
Habe bereits versucht am Book das Upgrade zu laden. Habe Hinweis bekommen, dass es auf diesem Gerät nicht möglich ist.
Ist aber Core 2 duo.…
Ist mir aber auch nicht sooo wichtig.
Bin schon happy wenn ich meine Kontakte auf den wichtigsten Geräten habe: iMac, iPhone, iPad
 
Zuletzt bearbeitet:

ernesto570

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.12.2006
Beiträge
22
Hallo liebe Kollegen!
Ich bedanke mich für Eure wertvollen Tips.
Ihr habt mir sehr geholfen.
-->Ab sofort bin ich Maverick!
Wie es scheint, läuft alles ganz normal. Ich kann sogar den Papierkorb wieder leeren. Das war seit ein paar Wochen nicht mehr möglich.
Sollte ich wieder mal Probleme haben, melde ich mich einfach hier.
Tolle Community!

Grüße aus Wien an alle
 

yMac

Mitglied
Registriert
24.01.2004
Beiträge
551
Auch das MacBook mit Intel Core 2 Duo könnte wahrscheinlich ein Upgrade erhalten: zwar nur auf 10.7., aber für den Adress-Buch-Abgleich über iCloud reicht es allemal. Vielleicht wird es im AppStore für Dein MacBook noch angeboten.
Viele Grüße aus Berlin
 

ernesto570

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.12.2006
Beiträge
22
Anscheinend zu früh gefreut:

Ich versuche nun seit geraumer Zeit meine Kontakte zu synchronisieren.
Die Daten vom neuen Phone sind in der Cloud ( genau 3 Kontakte, weil das Gerät ja brandnew ist)
Die Kontakte vom iMac, die ich gerne am Phone hätte werden einfach nicht übertragen…

Was mache ich falsch?

Weiters Schlüsselbund freigegeben für alle Geräte
Ich musste Sicherheitscode eingeben und es wurde mir darauf hin ein Freischaltcode angekündigt mit "kann einen Moment dauern"…
…das ist relativ: Ich warte nun schon gut eine halbe Stunde. - Aber da kommt nix…
 
Oben