Benutzerdefinierte Suche

Kann ich diese Platte in einen alten 9500 einbauen?

  1. Jürgen Wolf

    Jürgen Wolf Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    SCSI Festplatte-Seagate-Elite23 Typ-ST 423451 N-29,6 GigaB. Superedles Teil.geeignet für Server usw.für Mac und PC mit Bedienungs und Installationsanweisung orginal verpackt neu nicht benützt. 50 pol.
    Für Eure Antworten und Tipps bedanke ich mich im Voraus.
    Mit freundlichen Grüßen Jürgen
     
    Jürgen Wolf, 16.03.2003
  2. CharlesT

    CharlesTunregistriert

    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
    Schmeiß sie weg, am besten in meine Richtung!;)
    Nein, Schmarrn! Wenn 50-polig, dann sollte es eigentlich kein Problem sein. Du mußt nur eine einmalige SCSI-Adresse einstellen.
     
    CharlesT, 17.03.2003
  3. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    habe gestern auch eine Quantum Fireball 4GIG SCSI in einen 8600/250 als zweite Platte eingebaut. Kleiner Tip: Du darfst die Platte nicht terminieren, da die primaere Platte mit der ID 0 terminiert ist und der SCSI Controller auf dem Mainboard auch. Alles was am internen Bus dazwischen haengt, darf nicht terminiert sein.
     
    lundehundt, 17.03.2003
  4. Jonas

    JonasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Seltsam

    Hey, warum das denn?

    Also ich habe hier 3 Fetsplatten am internen SCSI Bus meines 9500ers hängen und die laufen alle...die, wo das Betriebsystem drauf ist, hat die terminierung "2", dann hab ich eine mit Terminierung "0", aber mit Linux bzw garnichts drauf (hab das Linux wieder plattgemacht wegen inkompatibilität zu meiner ProFormance3) und die PLatte dann abgeklemmt, weil die nur unnöttige Hitze produziert, also hab ich quasi garnichts als "0" terminiert.
    Meine MP3 Festplatte hab ich auf "6" stehen zumindest laut Mount Everything....das seltsame an der MP3 Platte ist, dass ich sie in 80% der Fälle nach dem Booten manuell mounten muss...was soll das? Ist an der terminierung was falsch angestellt? sind falsche Treiber auf der Platte?

    Tschö mit ö Jonas
     

    Anhänge:

    • me.gif
      Dateigröße:
      32,2 KB
      Aufrufe:
      48
    Jonas, 29.03.2003
  5. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Hi Jonas,

    ich wuerde das boot volume als NULL konfigurieren und terminieren. Die anderen Platten koennen irgendeine freie ID bekommen und duerfen nicht terminiert sein. Fetplattentreiber auf den neuesten Stand bringen hat auch noch nie geschadet. Sonst seheh ich keinen Grund, warum du das MP3 volume von Hand mounten muesstest.

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 29.03.2003
  6. Jonas

    JonasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ich trottel....ich merke grade, dass ich dieses "nummern auf laufwerke verteilen" mit terminieren verwechselt hab :D

    ok werde ihc morgen mal machen was du mir da empfiehlst...danke ;)

    Tschö mit ö Jonas carro
     
    Jonas, 29.03.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kann diese Platte
  1. det99
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    6.188
    Schiffversenker
    09.11.2012
  2. vmaster
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.072
  3. cs1100101
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.231
  4. MaC64
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.325
    powerload21
    22.02.2010
  5. dinolatino
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    640
    chrischiwitt
    19.06.2009