Kann fast keine Programme mehr starten!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von mazoozin@mac.co, 23.11.2006.

  1. mazoozin@mac.co

    mazoozin@mac.co Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Problem ist ziemlich heavy. Ich kann keine Programme mehr öffnen, bis auf die Standard MAC-Applications (Safari, Ical etc.). Word, FCP, Power Point, etc. lassen sich nicht mehr öffnen. Sofort kommt die nachricht: Das Programm wurde unerwartet beendet. Mit anderen Worten: Eine Katastrophe.

    Mit dem Festplatten-Dienstprogramm hab ich es schon probiert: Problem bleibt. Auch die Prefernce-Dateien, von den Programmen habe ich gelöscht: Nichts. Brauche echt Hilfe.

    Habe die MAC OS X 10.4.8 mit 2 GB Ram auf nem MACBOOKPRO

    Das ganze ist von einem Moment auf den anderen passiert. Kann es daran gelegen haben, dass ich die eine externe Festplatte ohne "Auswerfen" vom Rechner getrennt habe? Ansonsten keine Idee!
     
  2. Catweazle01

    Catweazle01 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    lade dir mal Onyx runter und lass eine komplette Reparatur/optimierung durchlaufen...

    Cat
     
  3. Error

    Error MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    20
    Hast Du mit Monolingual etwas in der letzten Zeit gemacht ?

    Wenn ja hast Du die PPC Teil der Software gelöscht.
     
  4. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    An den Schriften was geändert? Klingt ganz danach...
     
  5. mazoozin@mac.co

    mazoozin@mac.co Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mit Monolingual hab ich nichts gemacht. Allerdings wundert mich, dass die Fehlermeldung jetzt auf englisch kommt, nachdem ich die Preferneces-Dateien aktualisiert habe.

    Mit schirften hab ich nix gemacht. Probier jetzt mal onyx - falls er es öffnet?!
     
  6. mazoozin@mac.co

    mazoozin@mac.co Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mit Onyx bleibt das problem. Sonst noch Ideen? Langsam seh ich schwarz!
     
  7. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    5
    Programme>Dienstprogramme>Festplattendienstprogramm>Volume-Zugriffsrechte reparieren.
     
  8. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    77
    bitte nicht hauen: aber neu gebootet hast Du schon probiert? (ich frage, weil ich bei meinem ersten Mac-Problem auch nicht auf diese Idee gekommen war ;))
     
  9. mazoozin@mac.co

    mazoozin@mac.co Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Falls du mit booten das ganz normale an- und ausschalten meinst, so kann ich nur "Ja" sagen...
     
  10. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.390
    Hi
    Meine Vorgehensweise wäre:
    -Gleiches Problem bei anderen User?event. neuen zum Testen anlegen.
    -Festplattendienstprogramm von der SystemDVD durchführen
    -Pram reset(Apfel+Alt+P+R solange beim Neustart gedrückt halten bis der Gong 2x gongte)
    -Zugriffsrecht reparieren
    -überprüfen, ob es eine Regelmäßigkeit gibt, z.B nur Priogramme die aufs netz zugreifen wollen oder ähnliches.
    -die crash Logs angucken, ob sich aus denen etwas schließen läßt, event. hier Auszüge posten.
    -Ram testen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen