Kann Automator auch Zeitlich definierte Scripts ausführen?

Dieses Thema im Forum "Scripting und Automatisierung" wurde erstellt von Mac Tweaker, 09.04.2008.

  1. Mac Tweaker

    Mac Tweaker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    30.07.2005
    Ich sehe in Automator nirgends die Option, den Tätigkeiten auch zb. eine Zeit, Täglich zuzuweisen?
    Also jeden Tag um zb. 17.00 Uhr eine bestimmte Tätigkeit auszuführen... geht das nicht?
     
  2. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.859
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Du kannst doch einfach iCal Events erstellen und da dann dein Script anhängen...
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.516
    Zustimmungen:
    4.308
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    oder mit lingon etwas für lunchd erstellen...
     
  4. Mac Tweaker

    Mac Tweaker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    30.07.2005
    oder vielleicht würd ich das gern mit automator machen?
     
  5. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.859
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Geht nicht, wie du es ja bereits selbst gemerkt hast...
     
  6. Mac Tweaker

    Mac Tweaker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    30.07.2005
    lahm, war ja zu erwarten, darum habe ich ja erst gerade mal wieder was probieren wollte weil es vor Leopard einfach ein total mist war...

    aber eine Zeitliche Automatisierung gehört doch da unbedingt rein??

    danke und grüsse
     
  7. hennesj

    hennesj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    30.11.2007
    wieso hängst du es denn nicht einfach an einen ical termin an?`was ist das problem an der lösung, die macht dann doch genau das was du willst?!
     
  8. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.859
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Du erstellst mit dem Otto doch einfach nur ein Script wie du es auch als Shellscript oder sonstiges machen würdest. Dem Script ist doch so eine Funktion egal, ebenso dem Otto.

    Sowas gehört da einfach nicht hin und deshalb kann man es auch nicht machen. Möglichkeiten haben wir dir genug genannt und so wird das auf jedem System gemacht. Bei Apple jetzt eben über launchd anstatt des alten cron...
     
  9. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Wo ist das Problem?

    Radiohead hat doch geschrieben wie es geht.

    Bei mir läuft seit Monaten so das Backup. Einfach in Automator als Plug-in iCal-Erinnerung speichern. Im iCal die Zeit wie gewünscht einstellen. Fertig.
     
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.516
    Zustimmungen:
    4.308
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    dann müsstest du im automator programm ständig die zeit abfragen und dann entsprechenden die routine starten...
    gehen tut das schon, leichter ist es aber schon vorhandene mechanismen zu nutzen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen