kalibrierungssoftware bei apple dabei?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von andih, 05.07.2006.

  1. andih

    andih Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    23.02.2006
    hallo!

    ich bin seid 6 tagen auf apple, hab mir ein macbook geholt :)

    mich würde mal interessieren, ob apple schon irgendeinen software zur monitorkalibrierung mitliefert (bei win ist ja auch irgendwas dabei, adobe gamma heißt das glaub ich) wird?

    wenn nicht, rentiert sich überhaupt eine kalibrierung an nem laptop, wenn ja, was für ne software könnt ihr empfehlen?

    danke!
     
  2. Kalibrierung lohnt sich nur in ganz wenigen Fällen... Druckvorstufe etc... ich war inzwischen in drei Agenturen, und fast nirgendwo wurden die Rechner kalibriert (u.a. auch Publicis...) In den meisten Fällen sind die CI-Farben ja vorgegeben und ein Proof kostet auch nicht die Welt.

    Wenn man Fotograf ist kann sich das auch noch lohnen... aber wie gesagt, ich kenn kein Mensch der das wirklich konsequent macht... ausser eben in der Druckerei selbst...
     
  3. Das Programm was das bei Apple glaub ich macht heisst "Colorsync Dienstprogramm"
     
  4. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Systemeinstellungen > Monitore > Farben > Kalibrieren


    Nix Adobe Gamma, ;) dass ist ins System integriert und man kann auch problemlos mehreren Bildschirme je ein eignes Farbprofil geben. :cool:
     
  5. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2006
    Ein Farbprofil für das Display war bei meinem PowerBook dabei, das wird sicherlich beim MacBook ebenso sein. Dennoch zeigt das Ergebnis einer echten Hardwareprofilierung (ich nutze z.B. eye one) einige kleine Unterschiede. Ob Du es brauchst, hängt davon ab....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen