Kalender und icloud Chaos: auf jedem Gerät andere Ereignisse

Diskutiere das Thema Kalender und icloud Chaos: auf jedem Gerät andere Ereignisse. Hey, hab schon graue Haare, weil jedes der 3 Geräte (iMac Catalina, ipad air, iphone 7) seit...

Knusperchen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2008
Beiträge
489
Hey, hab schon graue Haare, weil jedes der 3 Geräte (iMac Catalina, ipad air, iphone 7) seit kurzem ein anderes Ereignis synchr. oder auch nicht.
Trotz mehrmaliger Telefonate mit Hotline u. 2 x Wiederherstellung des Kalenders aus dem Archiv, ist das Problem immer noch vorhanden. Ich war so an den korrekten Ablauf gewöhnt, dass ich kaum den Überblick erhalte, ob nun das iphone mit ipad richtig synchr. oder nicht.

Zuletzt war beim iMac oben ein schwarzes Dreieck. Mal stand Fehler 503, dann der Server ist überlastet.
Auf dem iMac kommen Infos aus der Cloud an, aber es gehen keine in die Cloud und auch nicht zu den anderen Geräten, während Infos von den anderen Geräten in der Cloud landen. Teilweise werden aber auch nicht alle Kalenderarten übertragen. (Hab nur noch Chaos im Kopf).

Wir haben alles ab- und angeschaltet.
Ich würde gern nochmal ganz von Anfang an anfangen, also ich noch keine iCloud nutzte.
Wie wäre die Reihenfolge, also zuerst b. iMac anfangen, dann bei den anderen Geräten?
Welche Gefahr ist, wenn ich so verfahre. Wie sichere ich meine bisherigen Kalenderdaten.

Wäre sehr froh, wenn Ihr mir helfen könntet. Kann mir nicht mehr vorstellen, einen Kalender aus Papier zu führen.
 

Knusperchen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2008
Beiträge
489
Das Problem besteht seit 19.März 20, also kann es mit dem Server doch nichts zu tun haben.
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.488
Ich würde gern nochmal ganz von Anfang an anfangen, also ich noch keine iCloud nutzte.
Wie wäre die Reihenfolge, also zuerst b. iMac anfangen, dann bei den anderen Geräten?
Welche Gefahr ist, wenn ich so verfahre. Wie sichere ich meine bisherigen Kalenderdaten.
Ich würde das aktuellste Gerät, oder den iMac auf Grund der einfacheren Bearbeitungsmöglichkeit, so lassen wie es ist - damit bleiben deine Daten erst mal erhalten - und alle anderen Geräte bei iCloud vollständig abmelden. Nach einer gewissen Pause würde ich dann das neueste der beiden iOS-Geräte wieder anmelden und prüfen ob alles stimmt.

Apple wünscht sich ja immer das neueste iOS auf allen Geräten. Wie sieht es bei den beiden mobilen Geräten dahingehend aus?
 

Knusperchen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2008
Beiträge
489
alle 3 Geräte sind immer auf dem neuesten Stand.
Wenn ich nun nur den iMac benutze und dort Termine eintrage, dann landen sie nicht in der iCloud. Wann soll das dann wieder möglich sein und wie?
Ich kann die beiden anderen Geräte von der Cloud abmelden, aber wie weiß ich unterwegs, welche Termine ich habe. Muß ich mir dann alles aktuelle auf einem Zettel notieren? Auf jeden Fall ist das alles eine Möglichkeit. Danke.
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.488
alle 3 Geräte sind immer auf dem neuesten Stand.
Wenn ich nun nur den iMac benutze und dort Termine eintrage, dann landen sie nicht in der iCloud. Wann soll das dann wieder möglich sein und wie?
Ich kann die beiden anderen Geräte von der Cloud abmelden, aber wie weiß ich unterwegs, welche Termine ich habe. Muß ich mir dann alles aktuelle auf einem Zettel notieren? Auf jeden Fall ist das alles eine Möglichkeit. Danke.
So ganz verstehe ich dich nicht. Wenn alle Geräte bei iCloud angemeldet sind sollte sich alle Geräte auch synchronisieren. Da das scheinbar nicht der Fall ist, würde ich zwei Geräte vorübergehend, z.B. für eine Stunde, aus der Cloud zu nehmen und dann zu prüfen, ob mit dem iMac alles klappt.

EDIT: Wie sieht es denn eigentlich mit deinem verfügbaren Speicherplatz in iCloud aus?
 

Knusperchen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2008
Beiträge
489
alle Geräte sind in deer iCloud angemeldet. Speicherplatz 29GB von 50 GB noch frei. Die mobilen Geräte hatte ich bisher nur ca. 10 Minuten abgemeldet, aber keine Stunde. Mist ist jedoch die dauernde Meldung Fehler 503 beim iMac Kalender und das nicht synchr. werden konnte.
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.488
Ich würde mal nach der entsprechenden .plist der Kalender-App in der User-Library suchen und die löschen (oder zuerst nur auf den Schreibtisch ziehen), danach den Rechner neu starten.

Unter einem neuen Benutzer könntest du es auch noch mal gegentesten.
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.488
wie finde ich die .plist
Ich bin noch auf 10.14 unterwegs, aber vermutlich wird die Datei immer noch hier liegen:
~Library/Preferences/com.apple.iCal.plist

Du schreibst ja:
weil jedes der 3 Geräte (iMac Catalina, ipad air, iphone 7) seit kurzem ein anderes Ereignis synchr. oder auch nicht
Auf dem iMac kommen Infos aus der Cloud an, aber es gehen keine in die Cloud und auch nicht zu den anderen Geräten, während Infos von den anderen Geräten in der Cloud landen. Teilweise werden aber auch nicht alle Kalenderarten übertragen.
Es scheint also, dass weder die macOS noch die iOS-Synchronisationen zuverlässig funktioniert, was an sich ja schon seltsam ist.
Wenn zumindest eines der Geräte „sauber“ synchronisieren würde, dann würde ich diese vorerst aktiv lassen und erst dann bei den anderen nach dem Problem suchen.

Was mir sonst noch einfällt:
Prüfe am iMac in > Kalender > Einstellungen > Accounts > iCloud auf Push steht.

Zur Sicherung kannst du am Mac auch ein manuelles Backup des Kalenders erstellen, indem du über
Kalender > Menü > Ablage > Exportieren > ein Kalender-Archiv erstellst.
 

Knusperchen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2008
Beiträge
489
Die iCloud steht auf Push. Manuelle Backups vom Kalender mache ich öfter.
Hab heute endlich wieder mit dem Techniker von Apple gesprochen. Er hat alles Mögliche mit mir probiert, auch Test-Benutzer. Keine Behebung des Problems. Er gibt das an die Entwickler weiter wegen der iCloud und meldet sich dann. Mittlerweile hatte sich die Situation verschlimmert, weil plötzlich auch nicht alle Fotos synchronisiert wurden. Da ist der Wurm drin.
 

Knusperchen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2008
Beiträge
489
Juhu, heute große Verbesserung, aber noch nicht 100 %. Das iPhone zeigt wieder alles, was auf iMac und iPad steht. Lediglich in der iCloud fehlt 1 ganztägiges Kalenderereignis. Bei den Fotos/Videos ergibt sich, dass nur auf dem iMac einige Fotos und Videos weniger sind, als auf allen anderen Geräten inkl. iCloud. Also nur noch ein kleiner Wurm drin. Hoffentlich gelingt bald wieder 100 %.
 
Oben