Kabelmodem mit Airport Express

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Turm, 29.10.2005.

  1. Turm

    Turm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Apple wirbt damit, dass die Airport Express Station auch mit einem 56k kabelmodem betrieben werden kann.

    Wenn ich mir aber mein arsenal an USB/serial-Modems zu Hause ansehe finde ich keines das passt.

    Meine Frage: mit welchem Modem würde das gehen

    (geht nur um temporäre Verbindungen i.d.R. betreibe ich meine Station an einem DSL Modem)
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.638
    Zustimmungen:
    553
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    >Apple wirbt damit, dass die Airport Express Station auch mit einem 56k kabelmodem betrieben werden kann.

    Wo genau steht das den?

    Mit "Kabelmodem" ist bestimmt eher ein an die APX per Ethernet angeschlossenes Modem gemeint.
     
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Es gibt 56k-Modems ("Analogmodems"), die wie ein Telefon an die Telefondose angeschlossen werden.

    Kabelmodems sind eine andere Sache. Zum Beispiel verwendet von Kabelnetzbetreibern (KabelBW, wohl auch Kabel Deutschland), die Internetzugang über das Fernsehkabelnetz anbieten.

    Analogmodems funktionieren mit der Airport Express nicht. Bitte auch nicht auf die Idee komme, dass USB-56k-Modems am USB-Port der Express funktionieren. Der USB-Port läuft nur mit Druckern (wobei man sich theoretisch auch seine eigenen Treiber basteln könnte, und wohl was zum Laufen bekommen "könnte", aber das ist wirklich reine Theorie, soweit ich weiß)

    Kabelmodem stellen häufig einen Ethernetanschluss zur Verfügung, der über DHCP vom Netzbetreiber IP-Adresse(n) vergibt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen