Kabelgebundene oder Funk Apple Tastatur + Maus

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Fredddy, 21.02.2007.

  1. Fredddy

    Fredddy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.01.2006
    jetzt muss ich doch nochmal ne frage loswerden....


    lohnt es sich zum imac 20" die kabellos variante der tastatur und mighty mouse zu kaufen oder eher nicht??(preislich und praktisch gesehen)


    danke!!
     
  2. HanSolo86

    HanSolo86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    307
    MacUser seit:
    13.11.2005
    Total Praktisch,
    hat sich für mich total gelohnt.
    Verbraucht zwar Batterien, aber die Kosten bei Aldi nen Apple und nen Ei, also kein Problem.
    Der Kabel-Los Luxus ist total geil.
    Lg
    HanSolo
     
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Meines Erachtens ja.
    Die kabelgebundene Mighty mouse hat so eine miese optische Abtastung, dass meine 10 EUR-Maus von Microsoft eine Klasse ist.

    Die kabellose ist in Ordnung...
     
  4. jstangi

    jstangi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.01.2007
    Mouse: eindeutig ja (technisch besser, kein lästiges Kabel)
    Tastatur: in den meisten Fällen nein, Sinnfrage (was stört das Kabel (ev. Verlängerung nehmen), technisch gleich)

    Gruß jstangi
     
  5. neirolf

    neirolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Optisch aufjeden Fall, ich werde mir, auf jeden Fall nur eine Kabellose Tastatur und Maus kaufen. Ich mag so viele Kabel nicht...

    MfG
    Florian
     
  6. iHamsi

    iHamsi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    05.10.2006
    Jo ist ne gute Investition, Batterie verbraucht geht würde ich hier sagen.
     
  7. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.945
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Ich mag keine Kabel, also ist die Entscheidung klar.

    Aber denk immer an die Klima-supergau-katastrophe!!!! :Oldno: ;)
     
  8. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Grundsätzlich würde ich sagen: Nimm das Kabel!
    Grund: Das geht _immer_ - da ist nicht ausgerechnet dann, wenn Sonntag ist, die Batterie leer :D

    Ich bin allerdings seit ein paar Wochen kabellos unterwegs (Tastatur und Maus) und finde das sehr angenehm! Da ich podcaste habe ich oft ein Micro direkt vor mir stehen. Dank BT-Keyboard kann ich dieses nun einfach nach links oder rechts daneben legen ohne irgendwelche Kabel zu zerren oder ums Mikro zu wickeln (Verlängerung wäre zuviel, ohne ist zu Kurz etc.)
    Und das mit der Maus ist ohnehin sehr praktisch weil sich nun kein Kabel mehr über die Tastatur "dreht" und die Maus immer exakt dort liegen bleibt wo ich sie loslasse (kein Zug durch Kabel). Und ich kann sie auch viel weiter weg benutzen (wieder praktisch wenn das Mikro vor mir steht)

    Ich habe mir einen Satz Akkus bestellt und werde noch einen Akkulader anschaffen. Die Akkus kann ich eh gut gebrauchen für andere Geräte und so spare ich eben etwas Geld statt dauernd neue Batterien kaufen zu müssen (und Akkus kann man auch Sonntags laden ;) - wobei ich eh doppelte Anzahl bestellt habe so dass immer ein Satz geladen bereit liegen kann)
     
  9. jam2000

    jam2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2007
    Kabellos ist toll!

    sieht super aus...nur ich weiß noch nicht wie lange die batterien halten leider???

    weiß das jemand?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen