1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

kabel-internet über isdn-leitungen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von kbwmac, 01.05.2004.

  1. kbwmac

    kbwmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2003
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen
    Ich habe eine vielleicht blöde Frage. Jetzt telefonieren wir noch mit ISDN. Bald wollen wir aber umsteigen auf Telefonieren über das Fernsehkabel. Kann man dann die Kabel(U72) mit 8 Leitungen, die vom ISDN noch da sind, für ein Netzwerk benutzen, indem man sie an einen Router anschliesst? Die Stecker sind dieselben wie bei Ethernet (RJ45). Vielen Dank für eure Antwort
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    mußt Du ausprobieren.... die Belegung ist sicher die Gleiche. Das Problem könnte die Schirmung sein - bei ISDN ist nix geschirmt - für Netzwerk würd ich immer Cat.5 bzw. Cat.7 verkabeln!
     
  3. kbwmac

    kbwmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2003
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Antwort!
    Dann werde ich das irgendwann mal ausprobieren!
     
  4. OliverM

    OliverM MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    14
    Moin, moin,

    vorsicht, vorsicht!

    ISDN und Ethernet sind nicht gleich belegt!

    ISDN:
    PIN 3 und 6 -> RX des NTBA
    PIN 4 und 5 -> TX des NTBA

    Ethernet:
    PIN 1 und 2 -> TX
    PIN 3 und 6 -> RX
    PIN 4, 5, 7 und 8 -> Power over Ethernet (48 V) nach IEEE 802.3af

    Nur wenn die Leitung, die Ihr zurzeit für ISDN verwendet mit 8 Adern von A nach B durchverbunden ist und Ihr die Anschlusspunkte sauber trennt, kann es funktionieren. Die Schirmung kann sicherlich eine Rolle spielen. Solltet Ihr aber mit 10 MBit/s auskommen, sollte es auch ohne Schirmung gehen.

    Viele Grüße
    Olli
     
  5. kbwmac

    kbwmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2003
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    2
    Was heisst den genau durchverbunden? Dort, wo die RJ45 Dose ist, kann ich acht Kabel sehen. Heisst denn das nicht automatisch, dass die gesamte Leitung aus acht Adern besteht?
     
  6. OliverM

    OliverM MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    14
    Hi,

    wenn Installationen z. B. nur für ISDN oder nur für Ethernet verwendet werden, müssen ja nicht zwangsläufig alle 8 Adern verwendet werden. Ich habe schon häufiger Infrastrukturen vorgefunden, in denen nur 4 der 8 Adern an den Dosen aufgelegt waren.

    In Deinem Fall sind es wohl alle 8. Dann kann auch entweder Ethernet oder ISDN drauf patchen.

    Viele Grüße
    Olli
     
  7. kbwmac

    kbwmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2003
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin mir nun gar nicht mehr sicher, ob ich das wirklich über die ISDN-Leitungen machen will, da es schneller und günstiger wäre über ein WLAN (Accesspoint+Karte), da ich bei den bestehenden Anlagen noch einen Router bräuchte und eine Netzwerkkarte. Vielen dank für die Ausführungen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen