John Carmak tröstet die Windowsgamer mit den Worten "Try Linux, kick M$"[...]"

  1. Dosenkiller

    Dosenkiller Thread Starter

    http://games.gbasis.info/shownews.php?show=2084
     
    Dosenkiller, 13.05.2003
  2. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    das nenn ich den richtigen Weg clap

    mfg
    Mauki
     
    Mauki, 13.05.2003
  3. Lazarus2k

    Lazarus2kMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2002
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch ein Schritt in die richtige Richtung, den die meinsten Windoofzombies brauchen windoof ehe nur zum Spielen.

    Carmak ist immer schon Open Source und Apple orientiert gewesen, schliess hat er mal wegen Diebstahl eines Apple ][ für vier Tage im Knast gesessen als er ein Jugendlicher war.
     
    Lazarus2k, 15.05.2003
  4. joedelord

    joedelordMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht koennte ihn wer dazu ueberreden spiele fuer den mac zu produzieren

    joedelord
     
    joedelord, 15.05.2003
  5. YoEddi

    YoEddiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    es ist doch gar nicht unwarscheinlich, das d***3 auf dem mac kommt. wenn ich mich recht entsinne gab es vor ner ganzen weile mal ne keynote auf der die grafikleistung demonstriert werden sollte und dazu wurden szenen aus d***3. das waren afaik die ersten bilder davon überhaupt und wenn es damals auf dem mac lief, warum dann nicht auch die final.

    cheers
     
    YoEddi, 15.05.2003
  6. Daenzer

    DaenzerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    15
    Zu wünschen wäre es auf jeden Fall :D Wenn es schon für Linux rauskommt ist eine Portierung zum Mac gar nicht mal so weit entfernt... Wünschen würde ich es mir auf jeden Fall :)
     
    Daenzer, 15.05.2003
  7. fihu

    fihuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    Man darf doch eigentlich noch Doom3 sagen - es handelt sich ja nicht um D**m oder D**m2 - oder ist der ganze (Marken-)Name indiziert??

    Laut Carmack (und id-Erbe) wird Doom3 für OpenGL programmiert - nicht für MS's DirectX. Wie sie es (laut offizieller Ankündigung) auf der Xbox laufen lassen wollen, ist mir noch schleierhaft - offenbar will MS einen OpenGL-Emulator für die Xbox herausbringen.

    Aber dank OpenGL-Unterstützung sollte ein Herausbringen für Linux und Mac kein Problem sein - ich denke auch, dass sich id das nicht nehmen lässt. Alleine schon, da das Spiel für Multiplayer über Internet herhalten muss - und dann nur auf Windows-Servern??? Nee nee...
     
    fihu, 16.05.2003
  8. pixo

    pixoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    2
    Wenn Carmack Doom3 nur für Linux/Mac rausbringt hoffe ich doch sehr dass andere Spielehersteller mitziehen und Windows nicht so hinterherrennen...Ich persönlich werde sowieso bald auf Linux umsteigen :p
     
    pixo, 16.05.2003
  9. fihu

    fihuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    Nur leider (?) niemals. Da wird Activision schon was gegen unternehmen...
     
    fihu, 16.05.2003
  10. fukkura

    fukkuraMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    quelle?!

    fragt sich wohl auch mal woher diese information überhaupt kommt..? könnte gut sein, dass das ein hoax ist. als quelle steht da heise.de, auf heise war/ist aber keine solche meldung..

    also bisher halte ich das ganze (leider erstmal) für einen scherz, solange es nicht wirklcih auf heise.de erscheint.. hab grad mal durchgesucht, in den ganzen letzten wochen gab es keinen solchen artikel auf heise.de.. :confused:
     
    fukkura, 16.05.2003