Benutzerdefinierte Suche

Jetzt kaufen?

  1. iBug

    iBug Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin gerade übelst am verzweifeln.
    Meine Situation:
    Aktuell habe ich gerade so viel Geld für ein MacBook in schwarz. Das könnte theoretisch unter meinem Weihnachtsbaum liegen. Jetzt aber: soll ich lieber warten bis Januar ( da bekomme ich nochmal Kohle) und mir ein MacBook Pro kaufen? Aus der Gerüchteküche kam ja so etwas heraus, wie als ob da sowiso neue MBPs kommen würden. Zumindest das Pro Design würde geändert werden weil das PowerBook respective das MacBook Pro ja schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat.
    Würde sich die Warterei lohnen? Oder gar bis Leopard warten? Auf das MBP zu warten würde sich ja schon alleine wegen der Zockerfähigkeit durch die Graka rentieren.
    :confused: :confused: :confused: :confused: :confused: :confused: :confused:
     
    iBug, 11.12.2006
  2. dejes

    dejesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    6.557
    Zustimmungen:
    489
    Münze werfen?

    Mal im Ernst: Die Entscheidung musst du schon selber fällen. Es wird immer irgendwann etwas neues geben. Aber ob du das brauchst und tatsächlich nutzen wirst, musst du wissen.

    Gruß,

    dejes
     
    dejes, 11.12.2006
  3. jwolensky

    jwolenskyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab das macbook cd und bin mit der leistung äußerst zufrieden... dass ein völlig neues book im januar kommt kann man ziemlich ausschliessen, das kommt ziemlich sicher erst mit den neuen chips von intel...
    es ist so wie mit jedem mac: brauchst du ihn jetzt, dann kauf ihn... wenn du lieber ein macbook pro hättest dann kauf es im januar...

    mfg
    j
     
    jwolensky, 11.12.2006
  4. Furcas

    FurcasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    99
    Wenn du es nicht sofort brauchst, würde ich die Keynote noch abwarten und dann entscheiden.....
     
    Furcas, 11.12.2006
  5. iBug

    iBug Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke ... sehr hilfreich ;-)
     
    iBug, 11.12.2006
  6. Konrad Zuse

    Konrad ZuseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    248
    Ich würde auf alle Fälle das MBP nehmen. Das Aluminium ist doch wesentlich wertiger als dieses "billige" Plastik.;)
     
    Konrad Zuse, 11.12.2006
  7. iBug

    iBug Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mr. Zuse ... man bekommt überall etwas anderes erzählt ^^
     
    iBug, 11.12.2006
  8. MoSou

    MoSouMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    und wie wäre es mit einem Refurbished MacBookPro ?? ;)

    Die sind mittlerweile recht günstig zu haben, haben volle Garantie und liegen lockerst im Preissegment
    des "kleinen Schwarzen". Somit hättest halt nicht ganz das aktuellste Teil mit C2D-CPU, was aber wirklich
    zu vernachlässigen ist !! Die CPU macht nur zwischen 10-15 % aus. Und CPU ist ja nicht alles !

    Somit hättest ein MacBookPro, zu Weihnachten unter dem Baum, hast nen Alu-Book & kannst dann
    auch mal recht gut zocken. Was Dir ja ebenso als wichtig erscheint.

    Warten lohnt sich im immer. Im Januar kannst dann wieder bis April warten, wenn Intel die
    SantaRosa-Plattform vorstellt & das nächste MBP auf den Markt kommt.
    Aber dann kannst auch wieder bis July/August 2007 warten, wenn Intel den mobilen Quad-Core
    vorstellt & wieder neue MBPs kommen. Und dann kannst wieder warten ... blablabla.

    Wenn Du jetzt einen Mac möchtest, dann kaufe ihn auch jetzt. Nachfolgemodelle wird es immer geben !
     
    MoSou, 11.12.2006
  9. Cadel

    CadelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    @konrad:
    kostet ja auch nur das doppelte bis dreifache ;)
    wenn geld keine rolle spielt.. klar..
     
    Cadel, 11.12.2006
  10. MoSou

    MoSouMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    Seit wann kostet das MacBookPro das doppelte oder dreifache des "kleinen schwarzen" MacBooks ?
    Ich weiß ja nicht, wo Du Deinen mobilen Mac kaufst, aber mir ist kein Händler bekannt, der das doppelte
    oder dreifache verlangt. Selbst der AppleStore nicht ! ;)
     
    MoSou, 11.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Jetzt kaufen
  1. Sony1
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    594
  2. Thefroop
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.477
    falkgottschalk
    27.04.2012
  3. Strernd
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.629
    SAS Agent
    30.07.2011
  4. pfm
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.041
    magheinz
    18.06.2011
  5. 123
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.009
    Junior-c
    13.02.2010