Jemand Erfahrung mit Videoload.de??

Diskutiere das Thema Jemand Erfahrung mit Videoload.de?? im Forum MacUser Bar

  1. jame$

    jame$ Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    08.08.2006
    Wie der Titel schon sagt...jemand Erfahrung damit?
    Gibts bessere Video on Demand Anbieter?
    Muss man irgend etwas beachten, z.B. versteckte Kosten etc.??

    Danke schon mal!


    jame$
     
  2. jame$

    jame$ Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    08.08.2006
    Oha, eben bemerkt, dass es nur mit Windows geht!!

    Gibts ne Alternative für Mac?
     
  3. starbuckzero

    starbuckzero Mitglied

    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    15.01.2006
    Viel Spass mit dem Windows-Media-DRM Wahnsinn. Abspielen wird nur unter XP / Vista und dem Windows Mediaplayer funktionieren, also sind Bootcamp oder Parallels/Fusion angesagt.
     
  4. jame$

    jame$ Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    08.08.2006
    ochnööööö
     
  5. supersmooth

    supersmooth Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    12.09.2005
    ohhhhhhh doch. genau wie bei musicload - apple pur user müssen zuschauen; bzw. oder eben nicht.

    wenn es aber gut läuft, das videoload geschäft, dann kommt sicher auch mehr bewegung in die itunes variante für europa/deutschland.
     
  6. starbuckzero

    starbuckzero Mitglied

    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    15.01.2006
    Mit dem guten, weil auch gar nicht auf nur 2 Plattformen beschränkten Apple-DRM. Yay. Kinners, geht doch einfach in die Videothek und macht diesen Unsinn nicht mit :p
     
  7. supersmooth

    supersmooth Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    12.09.2005
    2>1=besser ;)
     
  8. jame$

    jame$ Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    08.08.2006
    Ja, dafür hab ich mich jetzt auch entschieden!!
     
  9. Westside

    Westside Mitglied

    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Hab am Wochenende auch mal bei Videoload versucht einen Film zu mieten...
    Schön Parallels/Win XP gestartet und dann den IE als Browser, damit auch wirklich nichts schief gehen kann - denkste. Das Film Fenster blieb schwarz, der Stream startet nicht. Dann ging die Fummelei los: Firewall aus, Virenschutz aus, Update auf Mediaplayer 11, alle Cookies von videoload akzeptieren, Popupblocker aus etc: ... aber Videofenster bleibt immer noch schwarz, kein Stream.
    Nee Leute, keine Lust mehr... bin wohl zu alt oder ungeduldig für solche Try-and-Error Windows-Fummeleien. Wird Zeit, dass der deutsche iTunes-Filmstore öffnet: EIN Klick und alles läuft...
    Gruss WS
     
  10. michii

    michii Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.01.2008
    Ich habs auch leid gehabt. hatte mal unter bootcamp gut den service nutzen können. fands angenehm im hotel mir über t-onlines Videoload streams von neuen filmen zu holen. Dann fand ich bootcamp aber zunehmend blöder, war auf parallels umgestiegen.

    Seit Parallels nutze ich es nicht mehr, da die streams rückeln. Parallels ist alsozu langsam.

    Frage: Könnte es auch an meinem nur 1GB Arbeitsspeicher liegen? Hab n macbook, das schwarze, das müsste vom Prozessor doch genügen? Erfahrungen?

    Gruß Danke für Antworten
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...