jede 8800gt nutzbar im neuen mac pro?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von QTime, 20.04.2008.

  1. QTime

    QTime Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    18.02.2007
    ja, hier mal eine frage. ich überlege, ob ich mir die 8800gt in den neuen mac pro einbauen soll. die frage, die sich nun stellt - nehme ich die originale karte von apple, oder kaufe ich eine preiswertere und wahrscheinlich " bessere" windows karte, welche ich daraufhin flashe.

    z.b. diese karte hier würde mir sehr gefallen. sie ist etwas übertaktet ( interessiert mich nicht ), sehr sehr preiswert und hat den m.m.n. besten lüfter verbaut, welchen man auf eine grafikkarte schnallen kann.

    passt diese karte in den mac pro? laesst sie sich flashen und somit voll nutzen unter osx sowie windows?

    http://www.comtech.de/product_info.php?pID=212843&seo=512MB-Elitegroup-GeForce-8800-GT-Arctic

    lg sim
     
  2. Bolle

    Bolle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.935
    Zustimmungen:
    276
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    nach dem jetzigen stand der dinge kannst du die 8800gt und gts flashen wenn du glück hast... sie funktioniert dann aber nur unter Mac OS X.
     
  3. QTime

    QTime Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    18.02.2007
    danke für deine antwort. was ich hier jetzt nicht ganz verstehe ist, wieso die karten nach dem flashen nicht mehr unter bootcamp funktionieren sollen? die apple-karten funktionieren doch auch mit bootcamp und sind ja auch flashed.

    oder meinst du, dass die karte nach dem flashen in keinem windows pc mehr funktionieren wird? das wäre natürlich klar :D

    lg sim
     
  4. trixi1979

    trixi1979 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    853
    Mitglied seit:
    22.05.2005
    das problem liegt darin, dass windows karten kein EFI Bios haben.
    Die von Apple verbauten karten benutzen das EFI Bios und bekommen über die treiber von bootcamp die nötige software mit...
    es KANN sein, dass eine umgeflashte karte nicht und bootcamp funktioniert, muss aber nicht zwingend.
    wenn du ein original rom dazu benutzt, bist du abgesehen von der dazugehörenden urheberrechtsverletzung auf der sicheren seite. technisch funktioniert es dann, rechtlich nich :D
     
  5. Bolle

    Bolle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.935
    Zustimmungen:
    276
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    i nem windwos PC gehen sie dann antürlich auch nicht mehr.

    das problem beim flashen der 8800GT ist anscheinend, dass man das ROM von der originalen 8800GT nicht runterbekommt... der EFI teil bleibt immer auf der karte hängen... es gibt jetz ein paar zusammengebastelte ROMs die dann halt nur so halb funktionieren.
     
  6. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.864
    Zustimmungen:
    197
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    das problem ist, das man einne karte braucht, die 129k rom hat, nicht alle haben es :(

    eva, jetway oder xfx gehen
     
  7. Bolle

    Bolle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.935
    Zustimmungen:
    276
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    ^das kommt noch dazu.
     
  8. Mach3

    Mach3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    15.09.2006
    wie legal ist eigentlich das flashen von billigen bios 8800gt karten mit dem rom der teureren apple kompatiblen efi 8800gt?

    ich nehm doch mal an, das efi bios der karte auch ein copyright, das durch unerlaubtes kopieren und bereitstellen im internet verletzt wird.
     
  9. Wahrscheinlich.
     
  10. nasabaer

    nasabaer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Also wenn die karte ein 128k rom hat, läuft die unter osx sowie natürlcih auch weiterhin unter windows nach dem flashen.

    selbst getestet - und keinerlei probleme.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen