Javascript/Ajax: Bilder -> vergrößerte Ansicht

Diskutiere das Thema Javascript/Ajax: Bilder -> vergrößerte Ansicht im Forum Web-Programmierung

  1. maceis

    maceis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    604
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Hallo zusammen,

    ein vorab: ich hab mit Javascript erst sehr wenig gemacht und stelle mich da vielleicht im Augenblick noch etwas unbeholfen an.

    Ich betreue eine Website mit einer Seite, die einige relativ kleine Bilder enthält (ca. 270 x 180).
    Ich habe folgende Ziel.
    Schritt 1:
    Nun möchte ich ein kleines Script einbauen, das mir die Bilder etwas vergrößert darstellt, aber ohne großen Aufwand, keine Diashow, weiterklicken etc.
    Schritt 2:
    Auf einer ähnlichen Seite soll das dann dahingehend ausgebaut werden, dass man durch eine geringe Zahl von Bildern durchklicken (Vor, Zurück, Sprung zu Bild n) kann und zu jedem Bild ein kleiner Text mit eingeblendet wird. Insgesamt sind es nicht mehr als 6-8 Bilder.

    Ich denke, das könnte mit Ajax gemacht werden, habe aber damit noch keine Erfahrung und bräuchte einen kleinen Schubs in die richtige Richtung. Was die Sache evtl. etwas erschwert, ist, dass die Seiten mehrsprachig dynamisch mit Perl generiert werden.

    Danke und Gruß
    maceis
     
  2. dms

    dms

    Hi maceis,
    das könnte man mit AJAX lösen, ja. Aber so wie sich das anhört wäre etwas wie die lightbox 2 oder ein Mod davon, die lytebox recht gut dafür geeignet. Hält den Aufwand um einiges niedriger als wenn Du mit AJAX was bastelst.
     
  3. _ebm_

    _ebm_ Mitglied

    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    19.01.2008
    Wenn du die Bilder nachladen willst (das meinst du doch mit Ajax?), schau dir mal Mootools an. Dazu noch ein gutes Tutorial

    Damit hab ich bisher alles erschlagen können, was mit Web 2.0 zutun hatte.
     
  4. scope

    scope Mitglied

    Beiträge:
    4.105
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Entweder sowohl das von dir vorgeschlagene und das vom Autor erfragte ist AJAX — oder keins von beidem!

    Was nun richtig ist, das ist ein wenig Definitionssache.Ich würde das Anzeigen von Bildern in größerer Version mit Javascript noch nicht als AJAX bezeichnen.
     
  5. maceis

    maceis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    604
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    @dms
    Genau das was ich im Augenblick gesucht habe. Vielen Dank

    @_ebm_
    Ich bin dabei mich in die Thematik einzuarbeiten. Vielen Dank für Deine Links. Die werden mir sicher noch hilfreich sein.
     
  6. _ebm_

    _ebm_ Mitglied

    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    19.01.2008
    Ja, für mich ist das eher der Einsatz von XMLHTTPRequest... Darum fragte ich ja, ob das Nachladen der Bilder vom Server gemeint ist.
     
  7. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    9.125
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.092
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    :eek: Echt? Hätte ich nicht gedacht. Du bist doch sonst so ein Programmiercrack.

    Sehr schön für die Bilderanzeige sind Simpleviewer und Postcardviewer.

    Das sind beides kostenlose, flashbasierte Viewer, die mit ein paar kleinen Einstellungen out-of-the-box funktionieren und sehr ansehnlich sind. Passen zwar nicht für jeden Einsatzzweck, ein Blick lohnt sich aber in jedem Fall.

    Und wenn dir lightbox zusagt, dann schau dir mal greybox an. Das Skript kann noch mehr als lightbox (lightbox kann nämlich nur Bilder anzeigen). Mit Greybox kannst du auch Webseiten und andere Inhalte darstellen.
     
  8. maceis

    maceis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    604
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Nun ja, jetzt übertreib mal nicht ;).
    Flash möchte ich hier nicht einsetzen; vielleicht ein andermal.

    Noch zwei Frage zu lightbox 2 (gefällt mir für meinen Zweck im Augenblick am besten).
    - Wie portable ist das Ganze? Werden da ältere Browser (IE5 etc.) auch vernünftig unterstützt?
    - in den IE, die ich bisher getestet habe und auch in FF wird das Bild am oberen Rand der Seite angezeigt. Nur in Safari erscheint das Bild angenehm etwa 2cm vom oberen rand abgerückt. Kann man da vielleicht was machen, dass das auch in anderen Browser so ist?
     
  9. dms

    dms

    Das Nachladen von Bildern hat im Falle der lightbox/lytebox nichts mit AJAX zu tun. AJAX steht für "Asynchronous JavaScript and XML" und hier ist keinerlei XML im Sinne von XMLHttpRequest im Spiel. AJAX ist aber eine Möglichkeit hierfür, nämlich dann wenn man die URLs und Beschreibungstexte der Bilder nicht beim initialen laden der Seite, sondern nachträglich, übermitteln möchte.

    Scheint ein weitverbreitetes Misverständnis zu sein, dass alles was nachträglich im Dokument verändert wird als AJAX bezeichnet wird. AJAX heisst nicht "nachladen" sondern ist ein Protokoll dass Anfrage und Antwort in einem XML-Envelop voraussetzt. :)

    @maceis
    Eigentlich sollten die Bilder in allen Browsern 73.4px* von der oberen Bildschrimkante abstehen. Vlt. hast Du etwas auf Deiner Seite dass das speziell zerhaut? Funktionieren die Beispiele auf der Entwicklerseite denn ebenfalls wie von Dir beschrieben?
    Zu älteren Browsern: IE5 wird nicht ganz so chique aussehen, der kann ja noch keine Transparenzen, wenn ich mich recht erinnere. Kannst es ja mal testen. Falls Du's noch nicht kennen solltest: Multiple IE

    * Edit: Der Wert wird dynamisch, abhängig von der Fensterhöhe, gesetzt.
     
  10. _ebm_

    _ebm_ Mitglied

    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    19.01.2008
    Was Margin und Padding angeht, verhalten sich die Browser eh total anders. Ich setze die für die Seite immer erstmal global zurück (*{margin:0px;padding:0px;}) und setze sie dann für die Elemente nach meinem Gusto. Damit bekomme ich zumindest was Abstände angeht ein einigermassen einheitliches Verhalten hin. Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit, den Browser abzufragen und dann unterschiedliches CSS einzubinden. IE5 ist aber ein ganz schlimmer Finger (wie Netscape 4 auch). Musst du die noch unterstüzten? Ich hab jetzt keine Ahnung, wie die Durchdringung ist. Ich optimiere nur noch für FF, IE6/7, Safari >=2.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...