Java Gleich wie bei Windows?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von kabler1, 01.01.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kabler1

    kabler1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.10.2006
    hallo zusammen.
    Ich habe noch von früher als ich noch ein Windows XP Hatte ein Buch über Java gekauft das "jetzt lerne ich Java 5" heisst. Das ist leider nur für Windows und Linux. Jetzt wollte ich fragen: Heissen die Java programme anders (z.B.: Javac.exe = Javac.dmg) ??
    und ich musste in Widows um ein Quellentext in einen Bytcod zu kompilieren den kompiler Javac durch die Konsole mit dem Befehl "c:\java\kap02:> C:\programme\java\jdk1.5.0\javac.exe CHalloWelt.java" eingeben. Also das C: ist ein Systemordner.

    Hoffe ihr versteht was ich geschrieben hab und könnt mir sagen was ich bei Mac anders schreiben muss (villeicht auch noch gerade wie)

    Also schon mal Danke!

    Gruss. Kabler1
     
  2. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.180
    Zustimmungen:
    438
    Mitglied seit:
    23.10.2006
  3. superdolle

    superdolle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.07.2005
    Hi,

    wenn du Java installiert hast brauchst du mit dem Terminal eigentlich nur in deinen Ordner wo der Quellcode liegt gehen und diesen mittels "javac CHalloWelt.java" kompilieren, danach kannste ihn entweder direkt im Finder oder im Terminal mittels "java CHalloWelt" starten. zumindest ging das bei mir letztens als ich da mal rumgespielt hatte.

    MfG
    superdolle
     
  4. ja heißen gleich. Allerdings nicht .dmg sondern einfach nur java bzw javac.

    Da die Konsole ungleich mächtiger ist als unter Windows musst du für den java compiler auch keinen pfad angeben sondern einfach in dem verzeichnis in dem der Quellcode liegt "javac quellcode" eingeben.
     
  5. kabler1

    kabler1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.10.2006
  6. mir scheint (von der größe her) dass da dev zeug dabei ist.
     
  7. kabler1

    kabler1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.10.2006
    Ok Merci vill mal!! :)
     
  8. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Das JDK müsste Teil von Xcode sein
     
  9. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    110
    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Immer diese Gerüchte. Wenn man die Pfadangaben richtig setzt, funktioniert das auch unter Windows
     
  10. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    01.05.2005
    Die JDK ist bei XCode etc. dabei!
    Ich würde allerdings für Java Eclipse empfehlen… ist imho die beste IDE für Java.
    Da Java auf einer Virtual Machine aufsetzt ist der riesen Vorteil die Portabilität. Soll heissen egal ob Windows, Linux, Mac sobald ne JavaVM läuft laufen auch die Programme (oder besser gesagt 90% der Programme ;) )

    MFG
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen