Benutzerdefinierte Suche

iTunes: x86 -> iBook

  1. chilla

    chilla Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    34
    Hallo zusammen

    ich habe jetzt knapp 2 stunden gesucht und gelesen, aber leider nichts gefunden. kann mir schwer vorstellen das ich der einzige mit dem problem bin :)

    zum problem:

    ich habe vor ein paar wochen geswitcht, von x86 notebook auf das neuste 12" iBook :-D (und es roooooockt!)

    das einzige was mir noch zu meinem glück fehlt ist die migration von meinem x86 iTunes auf meinem iBook...
    folgendes habe ich gemacht:

    1. iTunes auf m iBook gestartet
    2. sichergestellt das iTunes die musik verwaltet (so soll es ja auch sein)
    3. per drag n drop meinen x86 iTunes (nur die mp3s) ordner ins iBook iTunes gezogen
    4. die beiden files des x86 rechners "iTunes 4 Music Libary.itl" und "iTunes Music Libary.xml" auf das iBook kopiert, und die vorhandenen natürlich überschrieben

    beide iTunes sind im übrigen 4.7

    so, jetzt habe ich alle mp3s auf m iBook, und meine playlisten sind auch am start....das einzige (und für mich große) problem ist das das itunes aufm iBook nicht die starteinstellungen für die mp3s übernommen hat. ich habe _einiges_ tracks in den optionen bearbeitet, das sie zB ers bei 0:12 min anfangen zu spielen und zB 10 sek eher aufhören...
    ich dachte bis heute das sowas in der bibliothek gespeichert wird, aber anscheinend ist dem nicht so :-(

    was kann ich jetzt noch tun? mein iTunes auf der x86 kiste läuft übrigens noch so wie es soll, alle mp3s sind noch da und auch die playeinstellungen für bestimmte tracks funzen noch. ich müsste nur wissen wie ich das jetzt am pfiffigsten anstelle :-/
    aufm iBook alles plattmachen (iTunes...mp3s...playlists...bibliothek) wäre kein probem, falls es nötig ist

    besten dank schon mal

    Marco
     
    chilla, 23.11.2004
  2. Lynhirr

    Lynhirr

    Eines zuvor: Mit plattmachen wirst du sicher nichts erreichen! Das ist so eine Windows-Unsitte.

    Wenn die Bibs ansonsten gut rübergekommen sind, dann ist da vermutlich kaum etwas zu machen. Einen anderen Speicherort für Einstellungen der Songs ist mir nicht bekannt.
     
    Lynhirr, 23.11.2004
  3. chilla

    chilla Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    34
    ...

    also mit "plattmachen" meinte ich nur das ich das itunes aufm iBook quasi "resette" und nochmal alles rüberschauffel (mp3s, bibs, etc) fall ich in meine steps evtl was vergessen haben sollte. wie finde ich (aufm x86 system) herraus welche files itunes tatsächlich nutzt? die files liegen zwar unter c:\dokumente...\username\eigene dateien\itunes aber ich will mir wirklich sicher sein das es die auch sind....

    mfg


    marco
     
    chilla, 23.11.2004
  4. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    mach doch mal iTunes auf dem Book platt und kopier einfach einen iTunes Musikordner rüber. Also keine MP3 in iTunes ziehen. Dann sollte eigentlich alles da sein ?
     
    Mauki, 23.11.2004
  5. chilla

    chilla Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    34
    ...

    @ mauki:

    häh??ich soll "einen" itunes musikordner kopieren, aber keine mp3s? datt raffischnet :)
     
    chilla, 23.11.2004
  6. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    im iTunes Musikorder sind doch deine MP3s drin. Einfach den ORdner kopieren und fertig. Die braucht man doch nicht in iTunes reinziehen, wenn du den Ordner kopierst.
     
    Mauki, 23.11.2004
  7. chilla

    chilla Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    34
    ....

    ich habe ja alle mp3s auf meinem iBook und im iTunes, das ist ja nicht das problem. es sind auch alle playlisten vorhanden, nur die einstellungen (stichwort: abspielzeit) sind nicht übernommen worden, und ich habe keine lust hunderte von mp3s wieder neu einstellen zu müssen. deshalb habe ich meine ipod noch immer nicht an mein ibook geklemmt :( aber auf kurz oder lang muss ich das irgendwann mal machen, wenn ich die dose verschrottet habe :(

    HELP

    marco
     
    chilla, 23.11.2004
  8. Rupp

    RuppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.557
    Zustimmungen:
    603
    also...
    erst die Bibs kopieren, dann einfach den ordner mit den mp3's genannt: "iTunes Music" in dein: Musik-->iTunes Ordner aufm iBook kopieren, wo standartmäßig ein solcher angelegt wird (den überschreiben). Wenn du jetzt iTunes startest sollte alles so eingestellt sein wie vorher aufm win-notebook!
    Gruß Rupp
     
    Rupp, 23.11.2004
  9. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    @Rupp

    korrekt, das habe ich ihm ja auch schon versucht zu erklären.
     
    Mauki, 23.11.2004
  10. chilla

    chilla Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    34
    ....

    ja ok, jetzt hab ichs verstanden :)
    ich versuch das morgen mal direkt, ma schauen obs was bringt...

    danke

    marco
     
    chilla, 23.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes x86 iBook
  1. PhilippDominik
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    34
  2. THK2112
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    42
  3. Maulwurfn
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    308
  4. jesse18
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    134
    SwissBigTwin
    14.07.2017
  5. robin
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    791
    NoVisper
    25.01.2013