ITunes wurde unerwartet beendet

  1. ashgaron

    ashgaron Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe folgendes Problem. Wenn ich Itunes öffne und den Music Store anklicke, kommt die Fehlermeldung "ITunes wurde unerwartet beendet". Sonst läuft alles mit ITunes. Nachdem ich mich durch vergleichbare Threads gelesen habe, habe ich itunes.pkg, com.apple.itunes.plst und com.apple.itunes.eq.plst gelöscht, das Programm vom Rechner entfernt und neu installiert. Das Problem besteht leider noch immer.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Ashgaron

    Itunes 6.05/ OS X 10.4.6.
     
    ashgaron, 18.07.2006
  2. Wolfgang Rausch

    Wolfgang RauschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Also ich verwende ebenfalls iTunes 6.0.5 aber OS 10.4.7 (das aktuellste??!!). Den Store habe ich ausgeschaltet, da ich meine CD's aufgespielt habe und dann nicht versehentlich Großeinkäufe tätige. Außerdem kann man CD's auch mit Freunden austauschen und so doch zu sehr viel Musike kommen.

    Aber eigentlich sollte es auch mit dem Music Store laufen. Vielleicht stimmt eine „Indernet-Konfiguration“ nicht. Also bei mir hat der Store bis zu seiner Abschaltung einwandfrei funktioniert.

    Ciao

    Wolfgang :) :D
     
    Wolfgang Rausch, 19.07.2006
  3. hagbard86

    hagbard86MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    42
    mach doch erstmal das mac os update drauf
     
    hagbard86, 19.07.2006
  4. ashgaron

    ashgaron Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten. Ich habe jetzt 10.4.7 drauf und der Store ist wieder erreichbar. Merkwürdig, dass so etwas von einen auf den anderen Moment ändert, denn die neuere Itunes-Version habe ich gerade wegen diesem Problem erst aktualisiert. @Wolgang: Warum nicht mal Musik laden? Außerdem kann man sich schnell und unkompliziert dieverse songs anhören, die Freunde garnicht kennen oder besitzen. Viele Grüße Ashgaron
     
    ashgaron, 19.07.2006
  5. Wolfgang Rausch

    Wolfgang RauschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Merkwürdig?? Da ist nichts merkwürdig. Im Dock solltest Du ein Programm finden, das „Aktivitätsanzeige“ heißt. Wenn Du dieses Programm startest, kannst Du alle laufenden Prozesse und Aktivitäten Deines Mac sehen – unabhängig davon ob Du die Prozesse selbst gestartet hast oder das System. Dies dürften selbst in abgespeckten Systemen bis zu 50 Prozesse sein. Bei der Umschaltung der Prozesse können dann schon mal vereinzelt Fehler auftreten, die aber nicht zwangsläufig zu Programmabstürzen führen müssen. Häufig bemerkt man die Fehler nicht einmal.

    Wer legt sich schon eine Kuh zu, wenn er vereinzelt ein Glas Milch trinken will? Im Prinzip hast Du recht, doch da wir Menschen häufig Gewohnheitshörer sind, werde ich mir keine Janitscharenmusik anhören, nur weil meine Freunde diese Musik nicht kennen oder besitzen.

    Ciao

    Wolfgang :clap: :drum: :music: :clap:

    PS. Was hältst du von den obigen fab 4?? (Alles unplugged!!) W.
     
    Wolfgang Rausch, 19.07.2006
  6. juggleberry

    juggleberryMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    16

    [​IMG]



    :D
     
    juggleberry, 19.07.2006
  7. ashgaron

    ashgaron Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi Wolfgang,

    hab mal meine Aktivitätsanzeige ins Dock gelegt. Danke für den Hinweis!

    Hast du wirklich schon aus Versehen Musik in großen Mengen im Music Store gekauft, oder warum hast du ihn abgeschaltet? Stört doch nicht, oder?

    Es grüßt

    Ashgaron
     
    ashgaron, 19.07.2006
  8. Wolfgang Rausch

    Wolfgang RauschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Leider hatte ich noch keine Gelegenheit, den Music Store zu bereichern.
    Aber es nervt, wenn man seine Liedersammlung sortieren und verwalten will, versehentlich so einen Store-Pfeil mit der Maus zu erwischen und anschließend im Store zu landen. PC-Spiele sind nur dann schön, wenn man spielen will. Ansonsten ist das Zeitverschwendung. Deswegen ist das Abschalten ermöglicht worden!!

    Wenn es Dich nicht stört, ist mir das egal.
    Wenn es mich nervt, ist mir das nicht egal.

    Ciao

    Wolfgang


    :music: :drum: :clap: :music:
     
    Wolfgang Rausch, 19.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ITunes wurde unerwartet
  1. pinpit
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    119
  2. novesio
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    215
    TMacMini
    25.06.2017
  3. Finnphillip
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    430
    SwissBigTwin
    14.06.2017
  4. fintail
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    109
    AgentMax
    05.06.2017
  5. ischbins
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    329
    tocotronaut
    17.02.2017