iTunes »unerwartet beendet« || iPod-Musik gelöscht

  1. Jaenis

    Jaenis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    44
    …nun hat es mich erwischt… :((

    Ein Jahr keine wirklichen Probs mit MacOS X
    (davor 14 Jahre MacIanerClassicEr). Mein eMac [1Ghz PPC G4, 80GB, 10.3.9, 384 MB] läuft sehr sehr brav… :)


    bis auf mein iTunes :mad:… mag nimmer

    Die Situation:
    immer wieder …unerwartet beendet… mit der bunten Semmel (…oder was das sein soll…), und nach 10, 15 sekunden weeech.
    Mein iPod ["2", 10GB, Version 1.5] hat keine Musik mehr drauf (die Adr. bzw. die Sicherung aber schon).
    Aktualisierung sinnlos…

    pref gelöscht…
    nix passiert bzw. same story as before

    iTunes ganz gelöscht… reinstall von download…
    bzw. same story as before

    allerdings sind meine Titel und lsiten noch immer vorhanden, trotz löschen der pref-lists!

    Alle MacOs Applikationen sind (erst seit vorgestern wieder[mal] upgedatet, und wird auch sehr oft von mir selbst häufig durchgeführt)…

    So jetzt bin ich ratlos.

    btw… kann das was mit der Aktualisierung von iSight zu tun haben (was ich nicht durchführen konnte, weil ich ja keine iSight-Cam habe).

    btw… the IInd… "Aktivitätsanzeige" funzt nicht, die habe ich auch gelöscht, irgendwann. Wie bekomm ich die wieder hin?
     
    Jaenis, 25.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes »unerwartet beendet«
  1. pinpit
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    118
  2. novesio
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    212
    TMacMini
    25.06.2017
  3. robinsoncrusoe
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    5.367
    bonfire
    31.10.2007
  4. ashgaron
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.215
    Wolfgang Rausch
    19.07.2006
  5. peppermint
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    659
    peppermint
    25.11.2004