iTunes total am Sand.

  1. TrusterX

    TrusterX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    3
    Also wie ja bereits bekannt ist, werden die AAC Files nicht mit der Funktion "MP3 CD Brennen" auf CD Gebannt, sondern einfach übersprungen. Warum ist iTunes so was von Dumm und wandelt die Files nicht einfach um? :motz:

    Ich finde, dass ist mehr als ein Armutzeugnis.

    So muss ich alles Manuell Konvertieren & auf CD brennen.
     
    TrusterX, 11.10.2005
  2. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Ist mir noch nie aufgefallen, da ich - wenn überhaupt - Audio CDs brenne... :cool: ;)
     
    Spike, 11.10.2005
  3. TrusterX

    TrusterX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    3
    naja i will ned 200 cds im auto herumliegen lassen und icelink is ma zu teuer :D

    Und mein Radio kann leider nur MP3 & WMA
     
    TrusterX, 11.10.2005
  4. Knoppaz

    Knoppaz

    Weil es wenig sinnvoll ist ein aac file ein weiteres Mal zu codieren (in mp3), dann wird die qualität ja nochmal schlechter.


    dann würde ich gleich in mp3 codieren, das ist dann gleich kompatibel.
     
    Knoppaz, 11.10.2005
  5. TrusterX

    TrusterX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    3
    Das stimt schon, nur leider waren die 3000 Files vor dem Radio da :D

    Hätt ich das vorher gewusst, hätte ich es so gemacht.

    Eine alternative hätte ich: IPOD per Line in, jedoch müsst ich da irgendwie die Volumebeschränkung raushacken, und das geht anscheinend mit den iPod Photo noch nicht :(
     
    TrusterX, 11.10.2005
  6. Bobs

    BobsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    ja finde das auch sehr bescheiden. jedesmal wenn ich nem freund ne mp3-CD brennen will, muss ich vorher alles in mp3 umwandeln, brennen, und anschliessend wieder löschen (wenn ich alle wiederfinde). statt das itunes einfach temporär n mp3 draus rechnet...
     
    Bobs, 11.10.2005
  7. latelio

    latelioMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du dir die Lieder nach dem Datum (des Importierens) sortieren lässt (bei mir immer so), dann findest du sie ganz leicht, weil sie ganz oben sind.
     
    latelio, 11.10.2005
  8. Bobs

    BobsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    ja es geht schon, aber es nervt trotzdem.
     
    Bobs, 11.10.2005
  9. ModelNick

    ModelNickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Natürlich kannst Du die Lautstärekbegrenzung entfernen: http://gopod.free-go.net/
     
    ModelNick, 11.10.2005
  10. TrusterX

    TrusterX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    3
    funktioniert anscheinend auch erst seit kurzem, da die Vorgängerversion immer die Datenbank umgehackt haben d.h. nach Ausführung von GoPod war immer ein Ordner mit einem Fragezeichen zu sehen, also als ob keine Software drauf wäre!

    Schön dass diese Version jetzt funktioniert.
     
    TrusterX, 11.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes total Sand
  1. pinpit
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    118
  2. novesio
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    213
    TMacMini
    25.06.2017
  3. Finnphillip
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    429
    SwissBigTwin
    14.06.2017
  4. fintail
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    109
    AgentMax
    05.06.2017
  5. langelatte
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.338
    langelatte
    09.02.2014