iTunes Titelwiedergabe in Playlist definieren

osboha

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.06.2015
Beiträge
6
Hallo liebes Forum,

eigentlich heißt es, es gäbe keine blöden Fragen. Leider hängt meine auch mit einer scheinbar eingesetzten Demenz zusammen :schnuller

Ich habe vor Jahren mal eine Playlist erstellt, die ich auch nach wie vor gerne höre, dort sind die Titel, die abgespielt werden grau hinterlegt. Nun könnte man sicherlich argumentieren, wozu die nicht abgespielten Titel in der Playlist beinhaltet sein sollen? Gut, diese Frage ist zwar berechtigt, aber soll nicht Bestandteil meiner Frage hier sein.

Daher lautet meine Frage, wie kann man die Titel in einer Playlist festlegen, die abgespielt werden sollen und zwar so, wie ich das im Screenshot gemacht habe komplett von oben bis unten und nur einmalig? Diese Regel/n funktionier(t/en) für die vorhandene Playlist auf allen Geräten.

Was habe ich damals anders gemacht haben können als heute bei einer neuen Playlist, bei der ich diese Regel/n irgendwie nicht definieren kann?

Schon mal vielen Dank für hilfreiche Antworten und herzliche Grüße

Boris
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-09-13 um 23.03.00.png
    Bildschirmfoto 2021-09-13 um 23.03.00.png
    394,3 KB · Aufrufe: 22

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.638
Mir ist nicht ganz klar, was bei dir jetzt nicht funktioniert. Geht es um intelligente Listen oder normale? Nur für intelligente kann man Regeln erstellen.
Grau hinterlegte Titel sind mir nie untergekommen, weshalb ich vermute, daß es etwas mit iTunes Match oder der iCloud zu tun haben könnte - beides benutze ich nicht. Benutzt du sie?
Geht es überhaupt um iTunes oder den Nachfolger Musik.app?
 

osboha

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.06.2015
Beiträge
6
Ja richtig, es geht um iTunes und genau, die alte Playlist funktioniert wie beschrieben, es werden ausschließlich die hellen Titel gespielt und die grauen übersprungen. Genauso würde ich gerne neue Playlists anlegen. Ich behelfe mir jetzt durch Erstellung von "intelligenten Playlists" und mit Definierung von Regeln. Funktioniert zwar, ist aber nicht so elegant wie die eingangs beschriebene Lösung.

Vielleicht basiert das ja auch auf eine alte Version von iTunes!?

Sollte jemand zufällig seine Playlists auch so wie von mir favorisiert anlegen, wäre eine Rückmeldung sehr nett.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.638
Ich verstehe es immer noch nicht (mal abgesehen davon, daß meine Frage nach Match und Cloud noch nicht beantwortet wurde).
Woher kommen denn die grauen, übersprungenen Titel? Sowas habe ich in den sicher mehr als fünfzehn Jahren mit iTunes und einer Vielzahl von normalen und intelligenten Listen noch nie erlebt, drum meine Frage nach Match oder Cloud.
Intelligente Listen sind meiner Meinung nach immer die komfortablere Lösung, wenn man denn dafür Regeln erstellen kann, ansonsten wirft man einfach alles, was man gerade dabei haben mag, in eine Liste.
Aber wo tauchen da nicht-abspielbare Titel auf? Wie kommen die überhaupt da rein?
Habe ioch noch nie erlebt, das hat auch nichts mit dem Wechsel der iTunes-Version zu tun.
Alle Listen, die ich jemals angelegt habe, zeigen keine nicht-abspielbaren grauen Titel, und wenn ich keine Zufallsfunktion aktiviere, werden sie der gewünschten Sortierung nach von oben bis unten abgespielt.
Wenn iCloud benutzt wird, kann man eine Spalte einblenden lassen, die anzeigt, ob die Titel aus der Cloud bereits auf den Rechner geladen sind.
Geht es überhaupt um einen Mac?
 

osboha

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.06.2015
Beiträge
6
Wie ich eingangs geschrieben habe, wird die Playlist auf allen Geräten in gleicher Weise übertragen. Da ich aber nicht weiß, wie ich diese vor etwa 10 Jahren mal erstellt habe, weiß ich ergo auch nicht, wie man sie im Bedarfsfall modifizieren könnte. Kurzum sind die Geräte über die Cloud gekoppelt. Das würde in diesem Sinn zwar auch matchen, wird aber wohl nicht das sein, was du mit Match meinst!?

Mir geht es auch um keine Details oder technischen Zusammenhänge, mir würde es reichen, wenn jemand, der eine gleiche Playlist hat, wie ich sie im Screenshot dargestellt habe, einen Hint geben könnte, wie man diese erstellt. Das muss an dieser Stelle bitte nicht komplizierter sein. Sollte hierauf keine Antwort auflaufen, werde ich mich mit der "intelligenten Playlist" und den definierten Regeln begnügen - vielleicht ändert Apple noch ein paarmal die iTunes-Programmierung - gepaart mit meiner Vergesslichkeit werde ich dann halt eh kein einheitliches System umsetzen können :kopfkratz: ; aber das Universum beruht ja auch auf dem Chaosprinzip, man muss es halt lieben, dann passt auch das.....,
 

DoroS

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2008
Beiträge
4.527
Für mich stellt sich das so dar, als ob die nicht aktivierten Titel sich nicht auf diesem Rechner befinden, sondern die Liste aus einem anderen Mac eingefügt wurde, auf dem die Titel in der Mediathek vorhanden waren. Überprüfe doch mal, ob sich die Titel überhaupt in der iTunes Mediathek des betreffenden Rechners befinden.
 

Macs Pain

Aktives Mitglied
Registriert
26.06.2003
Beiträge
6.750
Stell doch mal auf Listenansicht um und schau nach ob die Haken deaktiviert sind bei den Titeln die grau sind. 😉
 
Oben Unten