1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes Store nur in den USA

Dieses Thema im Forum "iTunes" wurde erstellt von YoEddi, 28.04.2003.

  1. YoEddi

    YoEddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    ich find's ne frechheit!

    was sagt ihr?

    cheers
     
  2. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    leudde, können wir die themen mal zusammenlassen? das wird langsam echt unübersichtlich.
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    1
    Wundert mich nicht

    Hätten sie den denn zuerst in Finnland eröffnen sollen?

    Nein, sorry, jetzt mal im Ernst: ich kann mir nicht vorstellen, dass der europäische und der asiatische Markt davon ausgeschlossen werden. Man würde sich ja ins eigene Fleisch schneiden...
    Es wird halt nur etwas länger dauern, bis es auch für uns verfügbar ist.

    Dylan
     
  4. Vevelt

    Vevelt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2001
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja...

    ...auf die Möglichkeit, direkt aus iPhoto entwickeln zu lassen, warten wir auch schon seit Ewigkeiten, oder? :D

    Mal sehen, wann für uns endlich was kommt...

    Gruß, Vevelt.
     
  5. Alexco

    Alexco MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    eminem....

    Na toll,

    ausgerechnet eminem als Exclusive Artist.... Naja..
     
  6. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Komischerweise ist Switch dem Music-Button gewichen. Jetzt wird nicht mehr gewechselt, sondern gehorcht "Horch und Guck!"
     
  7. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    1
    Ist doch schon was anderes, oder?

     

    Ein Download einer Musikdatei mit Abwicklung über Kreditkarte dürfte wohl aber ein kleineres Problem darstellen als ein Upload von Bilddateien inklusive Entwicklung und technische Abwicklung (also Versand etc.) , da es sich ja dann nicht nur um reinen Datenaustausch handelt. ;)

    Musi kalische Grüße Dylan
     
  8. Alexco

    Alexco MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Hae ??

     

    Wovon sprichst Du da??
     
  9. hope13

    hope13 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    ist doch klar warum erst nur USA und später mit sicherheit erst Asien weil die da einfach mit Kreditkarte ohne probleme zahlen und wir hier in Europa einfach nicht so mitziehen und die Kreditkarte bei weiten nicht so verbreitet ist wie dort....also einfach logisch warum das dauern wird bis wir es hier auch bekommen...
     
  10. mj

    mj MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    6.179
    Zustimmungen:
    775
     
    Unsinn, die Kreditkarte ist in Europe genauso verbreitet wie auch in den USA. Das Problem sind die Musiklabels, EMI USA ist nicht EMI Europe etc. Das heißt, Apple mag Verträge mit den Labels in den USA abgeschlossen haben jedoch nicht in Europa.

    Das ganze geht doch sogar soweit, dass die Deutsche Niederlassung eines großen Musiklabels (Ich glaube Universal war's) gegen eine spanische Seite geklagt hat, die mit der spanischen Niederlassung desselben Labels einen Vertrag abgeschlossen hatte und dessen Songs im Internet als MP3 zum Download anbot, gegen Geld selbstverständlich.
    Das passte wiederum der Deutschen Niederlassung nicht und es gab einen Riesenzoff - unverständlich eigentlich wenn man bedenkt, dass es sich um ein und dasselbe Label handelte nur unterschiedliche Niederlassungen.