iTunes startet eigenständig (soll es aber nicht)

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von pbrille, 09.07.2006.

  1. pbrille

    pbrille Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    Hi,

    bei mir passiert es seit Upgrade auf 10.4.7 häufig, dass sich iTunes einfach startet. Das ist höchst seltsam. Hat das schonmal jemand erfahren?
    Dann schliess ich es wieder und 2 Minuten später ist es einfach wieder an...

    Pbrille
     
  2. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Wie jetzt? Man sitzt da und ahnt nichts böses und schon startet iTunes?

    Frontrow startet auch iTunes, auch das iTunes-Widget startet iTunes. Eventuell ist ein Widget aktiv oder eine andere App? Welche Apps sind gleichzeitig dabei auf? Safari?
     
  3. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.03.2004
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    Hm, das würde bedeuten, dass entweder ein Programm oder ein Skript läuft, das iTunes startet. Oder ein User Agent im Hintergrund. Ich denke, mit 10.4.7 hat das nichts zu tun, sondern eher damit, dass Du etwas geändert/installiert hast, das dafür verantwortlich ist und an das Du DIch nicht mehr erinnern kannst.

    Viele Grüße
    emaerix
     
  4. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.361
    Zustimmungen:
    131
    Hatte das gleiche Problem auch mal. Bei mir hat das deaktivieren des iTunes Widgets den Spuk beendet. ;)
     
  5. pbrille

    pbrille Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    Ja, iTunes startet mir nichts dir nichts. Ich schliesse es, und alle 3-4 Minuten kommt es wieder hoch... Ich beende es schon gar nicht mehr. So etwas aufdringliches ... hehe
    Seit einiger Zeit habe ich auch das iTunes Widget mit drin. Ich werde es mal rausnehmen und dann sehen ob es nicht mehr passiert.
     
  6. JomiHH

    JomiHH MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    1
    Das hatte ich vor kurzem auch, und auch keine Ahnung, woran es lag. Aber dann fand ich in den Startobjekten ein iTunes Helper Programm, als das deaktiviert war, hörte der Spuk auf. Keine Ahnung, wie das da rein kam. Aber nun ist Ruhe. Bin ich damit der Einzige?..
     
  7. pbrille

    pbrille Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    Das iTunes Helper Teil dürfte da nicht die Ursache sein, da bin ich mir ziemlich sicher. Bei mir hat das iTunes Widget die Starts verursacht.
    Danke an Alle.
     
  8. Sym

    Sym MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    30
    Ich hatte auch gerade das Problem. Bei mir ist mein Mac eben aus dem Schlaf erwacht?!

    Dann fing er alle paar Minuten an, iTunes wieder zu starten. Nachdem ich das Widget abgeschaltet habe, lies er es bleiben. Ganz, ganz komisch. Vor allem, dass es von jetzt auch gleich kam.
     
  9. StDt

    StDt MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    36
    Ähnliches Phänomen hier. iTunes startet einfach so.

    Hab jetzt auch das iTunes widget entfernt, aber komisch...

    Ich war vorher im iTS, vielleicht lag es daran.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes startet eigenständig
  1. Madl_2
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    481
  2. Björni
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    326
  3. stürmer
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    297
  4. Fitz07
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    321
  5. LexxCrowbar
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    608

Diese Seite empfehlen