iTunes Plugin löschen

Dieses Thema im Forum "iTunes" wurde erstellt von GexMax, 06.06.2006.

  1. GexMax

    GexMax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.12.2005
    Hi,

    Die Suche hat nix ergeben, daher ein neuer Fred.

    Mein Problem ist folgendes:
    Habe mir vor einer Weile son Plugin namens OSS installiert, welches angeblich den Klang verbessern sollte, virtuelles Surround, blablabla
    Was war? scheibenhonig war... imho verschlechtert dieses Plugin den Klang drastisch, da möchte ich lieber wieder zurück zum standard EQ. Nur wie? Das Plugin bietet keine "uninstall" Möglichkeit (zu steuern - und glücklicherweise zum nächsten itunes neustart temporär abstellen - ist es über den menüpunkt "window" - aber da gibts nix vonwegen "schmeiß mich mist-plugin runter").

    Ich, als kreativer User, bin dann gleich mal in die Library gewandert und hab da etwas geschnüffelt - und siehe da, ich finde eine Datei namens "OSS 3d.bundle" - also ab in den papierkorb damit (samt eines visualizers, welche ich auch nicht mehr haben wollte) - und jetzt noch schnell den selbigen papierkorb leeren und... äh... och nö, schon wieder pustekuchen.
    Tja... hmm... und nu? Ich vermute ja mal stark, dass er deshalb meckert, weil die Dateien noch irgendwo im Hintergrund in benutzung sind.

    Lange Rede kurzer Sinn - wie werd ich den sch*** wieder los?
    Danke schonmal für Hinweise :)

    P.S.
    Verwende Path Finder als Finder Ersatz, weiß nicht inwieweit sich das auf die Fehlermeldungen auswirkt.
     
  2. toolted

    toolted MacUser Mitglied

    Beiträge:
    949
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    54
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Schau mal in die Aktivitätsanzeige. Da müsste was mit oss oder iTunes Erweiterung laufen.
    Den betreffenden Prozess beenden. Dann sollte es gehen.

    Ted
     
  3. GexMax

    GexMax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.12.2005
    habs, lag wohl an pathfinder und der nicht integrierten admin-authentifizierung.

    hab mal auf den admin umgelogt und die dateien ohne path finder gelöscht und es ging
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen