iTunes Pause Unterbrechung zwischen Songs

  1. chq

    chq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Folgendes Problem:

    Ich habe Audio-CDs mit diversen DJ-Sets, die in einzelnen Songs auf den CDs gespeichert sind. Also keine Daten-CDs, sondern Audio-CDs die man am Stück durchhören kann und auf denen während der Wiedergabe nicht erkennbar ist, wo welcher Song aufhört und wann der nächste anfängt, da die Übergänge fließend sind und mein CD-Player keine Pausen zwischen den Liedern macht.

    Importiere ich diese "stinknormalen" Audio-CDs dann in iTunes, meint iTunes kleinere Pausen zwischen die einzelnen Songs machen zu müssen.

    Ich bin mir der Möglichkeit, einzelne CDs "am Stück" (mehrere Lieder hintereinander) unterbrechungsfrei importieren zu können bewusst, möchte das aber nicht, da ich auf die einzelnen Songs weiterhin noch direkt zugreifen möchte.

    Was ich auch nicht möchte ist, dass iTunes selbst die Übergänge gestaltet, da die CDs ja schon gemixt sind.

    Ich mag meinen Mac, das Betriebssystem und ich mag auch iTunes, aber:

    FÜR DIE PCLER GIBTS ZIG PROGRAMME, DIE DIESE HÜRDE OHNE PROBLEME MEISTERN UND ITUNES KANN DAS SCHEINBAR IMMERNOCH NICHT!
     
  2. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
  3. dannycool

    dannycoolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Bei mir macht es keine Pause, wenn ich das Überblenden ausschalte... und beim Brennen von CDs kann man die Pause auch ausschalten.
     
    dannycool, 09.08.2005
  4. chq

    chq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön...

    ...für Eure Antworten.

    Hotze, ich habe mir alle drei Links durchgelesen, aber wenn da eine Lösung dieses Problems gestanden haben sollte, ging sie an mir vorüber.

    Die Pause, von der ich spreche hat vielleicht eine Länge von einer viertel bis halben Sekunde.

    So wie ich das jetzt mitbekommen habe, gibt es tatsächlich keine Lösung für dieses Problem, nicht wahr?
     
  5. dannycool

    dannycoolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Wie gesagt, bei mir ist das nicht merklich, aber hast Du mal andere Player probiert? Wenn Du eh eine ganze CD am Stück hören willst, sollte das ja nicht wesentlich unkomfortabler sein, dafür eine andere Software zu starten. Es gab da mal Audion, und aus der *nix-Welt noch das xmms, und bestimmt noch viele mehr...

    Oder ganz klassisch in der Kommandozeile "cd Ordner/mit/dem/Album" und "mpg123 *" :p (dafür muss natürlich mpg123 installiert sein.)
     
    dannycool, 09.08.2005
  6. chq

    chq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist es ja echt schon peinlich zu sagen, aber selbst das popelige WinAmp kann das.

    Kannst Du mir in kürze erklären, was Du mit...

    Oder ganz klassisch in der Kommandozeile "cd Ordner/mit/dem/Album" und "mpg123 *" (dafür muss natürlich mpg123 installiert sein.)

    ...meinst.

    Dank Dir für Deine Antworten.
     
  7. chq

    chq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    ...will halt mein geliebtes iTunes nicht verlassen müssen, wegen so einem (im warsten Sinne des Wortes) "kleinen Problemchens".

    ;-)
     
  8. dannycool

    dannycoolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    mpg123 ist einfach nur ein mp3-Player für die Kommandozeile. Den hab ich früher gern benutzt. Wenn Dir das nichts sagt, lohnt der Aufwand für Dich nicht. Ich wollte nur darauf hinaus dass es Dir Dein iTunes sicher nicht übel nimmt, wenn Du ganze CDs mit anderen Programmen am Stück hörst, weil da entgehen ihm ja eh nur ein Klick beim Starten und ein Klick wenn Du die Wiedergabe beenden willst. ;)
     
    dannycool, 09.08.2005
  9. chq

    chq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Ok.

    Ich denke, ich werd es mal so hinnehmen und diese "Problemfälle" halt dann mit meinen "ganz normalen" CD-Player abspielen.

    Thanks.
     
  10. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    chq:
    Dass du die Songs beim Abspielen in iTunes überblenden kannst, weisst du ja wohl (nur beim Brennen geht das leider nicht). Das nahtlose Anhören ist schwieriger: Ich habe keine DJ-CDs, kann daher nur Live-CDs als Beispiel nehmen (vor allem von Zappa, der live oft "durchspielt") — da habe ich mir die Mühe gemacht und jeden Song einzeln auf die 10tel Sekunde genau eingestellt (in Einstellungen starten bei/stoppen bei). Dann "keine Überblendung" wählen und damit ist das Ergebnis zumindest für mich einigermaßen akzeptabel.
     
    abgemeldeter Benutzer, 09.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes Pause Unterbrechung
  1. Jevil
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    502
  2. Hellcat
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    474
  3. zupo
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    569
  4. Davidavid
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    4.394
    Johnny5
    27.05.2005
  5. oli
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    4.609
    rgockel
    07.03.2007