ITunes nicht gefunde Titel entfernen

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Mike008, 04.05.2006.

  1. Mike008

    Mike008 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.07.2004
    Oft wenn man Titel löscht oder verschiebt, dann findet ITunes diese nicht mehr, kann man das so einstellen das er die gelöschten einfach entfernt und die verschobenen automatisch sucht und somit das ganze aufräumt ?

    THX
    Mike
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Verschieben sollte eigentlich kein Problem sein, zumindest auf dem selben Volume. Wegen den Ausrufungszeichen vor den verschwundenen Tracks:

    http://www.dougscripts.com/itunes/

    Dort such mal nach "remove AND dead" - es gibt 2 Scripts, die das machen und alle Tracks mit Ausrufungszeichen entfernen.

    Die Dinger heissen: "Remove dead tracks" und "Super remove dead tracks".

    Frank
     
  3. chen

    chen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.11.2005

    Das trifft hauptsächlich nur für HFS / HFS+ zu. Hat man die Library z.B auf einem Linux (reiser, ext2/3) und greift über NFS darauf zu, dann hat iTunes mit Verschieben und Umbenennen ernsthafte Probleme: Nach einem Restart von iTunes werden die so modifizierten Dateien nicht mehr gefunden.
     
  4. tzztmm

    tzztmm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Auf meinen externen FireWire Platten funktioniert das Verschieben auch nicht...
     
  5. Mike008

    Mike008 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.07.2004
    Danke 2ndreality,

    funzt bestens mit "Super remove dead tracks"

    THX Mike
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen