"itunes media"-Ordner halb transparent - KEIN ZUGRIFF

fraehnk

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
23
Hallo zusammen, ich habe eben festgestellt, dass itunes einige Titel nicht mehr findet (vorangestelltes Ausrufezeichen) Dann gibt es ja die Option, nach dem Song zu suchen. Wenn sich dann der Finder öffnet, ist der Ordner "iTunes media" halb transparent und ich kann ihn nicht öffnen (gesamtgrößte ca. 30 gig - wird auch angezeigt). Auch wenn ich über den Terminal mir alle versteckten Ordner anzeigen lasse, habe ich keinen Zugriff auf den Ordner. Ich habe auch schon mehrfach über das "Festplattendienstprogramm" Zugriffsrechte und ähnlich gecheckt, leider ohne Erfolg.
Die Mediathekeinstellungen auf meinem Mac sind alle auf Standard, heißt: Die Lieder befinden sich auf dem Macbook auf der lokalen Festplatte. Kann mir jemand helfen, wieder Zugriff auf meine Mediathek zu erlangen.
Übrigens: Speicherort zurücksetzen in itunes half auch nicht.
Ansonsten läuft itunes und alle anderen Programme fehlerfrei. Netzwerkeinstellungen sind geprüft. Ich weiß nicht, wo ich sonst noch nach dem Fehler suchen sollte.
Eckdaten: mac os 10.10.3, itunes Version 12.1.2.27.
Im Anhang noch ein Bild der Misere
Gruß Fraehnk
 

Anhänge

eMac_man

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Da startest Du jetzt am besten einmal das Programm Terminal und tippst am Prompt folgendes ein:

sudo chflags nohidden

Dann folgt ein Leerzeichen und danach ziehst Du einfach diesen Ordner "Media" mit der Maus in das Terminalfenster.
 

fraehnk

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
23
OK. Ich hab den Befehl von Hand eingegeben, dann ein Leerzeichen, den Ordner reingezogen und ich nehme mal an, danach sollte noch "Enter" folgen. Hatte aber leider keinen Effekt. Als Antwort erhalte ich das hier (ohne Echtnamen)

Franks-MBP:~ ...s nohidden /Users/.../Music/iTunes/iTunes\ Media
Franks-MBP:~ ...$ sudo chflags nohidden
usage: chflags [-fhv] [-R [-H | -L | -P]] flags file ...
Franks-MBP:~ ....$ /Users/.../Music/iTunes/iTunes\ Media
-bash: /Users/.../Music/iTunes/iTunes Media: is a directory

 

eMac_man

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116


Franks-MBP:~ ...s nohidden /Users/.../Music/iTunes/iTunes\ Media
Franks-MBP:~ ...$ sudo chflags nohidden
usage: chflags [-fhv] [-R [-H | -L | -P]] flags file ...
Franks-MBP:~ ....$ /Users/.../Music/iTunes/iTunes\ Media
-bash: /Users/.../Music/iTunes/iTunes Media: is a directory

Und das ist jetzt der genaue Inhalt des Terminal-Fensters? Wenn ja, dann stimmt ja schon die erste Zeile nicht.
 

fraehnk

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
23
So, ich hab mal neugestartet und nochmal von vorne angefangen. Das hier ist der vollständige Inhalt des Terminals. Nach hineinziehen des Ordners musste ich das Systempasswort eingeben. Dann hab ich "Enter" gedrückt. Der Ordner bleibt jedoch transparent

Franks-MBP:~ frank...$ sudo chflags nohidden /Users/frank.../Music/iTunes/iTunes\ Media
Password:
Franks-MBP:~ frank...$

Oder übersehe ich irgendetwas. Auch ein Neustart des Finders und des Rechners haben leider nix gebracht.


 

eMac_man

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Das sollte eigentlich nicht sein. Finder auch mal neu gestartet?

edit: Versuche es auch mal ohne "sudo" also nur

chflags nohidden
 

fraehnk

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
23
Hab ich getestet. Leider nein. Seltsam ist ja, dass sich der Ordner nicht öffnet - so als wäre er ohne Inhalt. Andere versteckte Ordner lassen sich ja öffnen. Ich hab auch schon alles mögliche in itunes versucht, doch dieses "Problem" ist durch google und suchen im Forum nicht wirklich zu finden. Und dass der Ordner mitsamt Inhalt noch funktioniert erkenne ich an den tausenden von Songs, die ich abspielen kann. Bisher sind es nur eine Handvoll Lieder, die nicht mehr "da" sind. Nur deshalb fiel es mir ja auch auf
 

fraehnk

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
23
Ah so, mein Edit kam wohl zu spät. Finde neu gestartet, Rechner neu, und ohne "sudo". Nach den Terminal eingaben jeweils alles neu gestartet
 

eMac_man

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Lade Dir mal hier "File Buddy":
http://www.skytag.com/filebuddy/en/10/index.html

Keine Sorge, für den einmaligen Gebrauch genügt die Demo-Version.
Das startest Du und ziehst diesen halbtransparenten Ordner links oben in das kleine Feld neben dem Namensfeld.
Dann siehst Du Dir mal rechts die im Bild markierten Einträge an. Wenn da ein Haken drin ist, dann nimmst Du diese raus.
Danach nur noch auf Apply und Save klicken.
 

Anhänge

fraehnk

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
23
Ok hab ich gemacht. Damit ich nix übersehe schick ich dir einfach den Screenshot. Das mein Name drin steht iss mir jetzt egal ;-)

Bildschirmfoto 2015-05-11 um 13.57.47.jpg
Ich hab keine Haken weg gemacht. Der Screenshot ist der Zustand nach dem Hineinziehen des Ordners
 

eMac_man

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Ist ja schon wieder zum Verzweifeln.
Machst Du regelmässig Backups?
Wenn ja, dann würde ich jetzt einmal empfehlen, diesen Ordner mal auf den Schreibtisch zu kopieren. (Ist er dann eigentlich auch noch halbtransparent?)
Dann den Ordner im Finder öffnen, in dem dieser Ordner "iTunes Media" liegt und mal TM starten. Dort auf dem Zeitstrahl mal zurückgehen, bis Dir ein "normaler" Ordner wieder angezeigt wird.
 

fraehnk

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
23
jetzt komm ich in verzweifeln. Ich hatte stets Probleme mit meiner Time Machine auf dem Qnap Server Ts212. Deshalb hab ich dann irgendwann sein lassen. Ich kuck mal, wo ich noch ein älteres Backup auf ner externen Platte hab und berichte dann neu...
 

eMac_man

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
jetzt komm ich in verzweifeln. Ich hatte stets Probleme mit meiner Time Machine auf dem Qnap Server Ts212. Deshalb hab ich dann irgendwann sein lassen. Ich kuck mal, wo ich noch ein älteres Backup auf ner externen Platte hab und berichte dann neu...
Du kannst auch erst einmal versuchen, diesen Ordner auf eine Festplatte zu kopieren, die nicht mit HFS+ formatiert ist. Vielleicht lässt er sich dann schon einmal öffnen.
 

fraehnk

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
23
So, Backup gefunden und wiederhergestellt. Die gute Nachricht : Itunes Media ist wieder vollständig da. was auch immer es war, das Backup konnte den Ordner wieder herstellen. Dennoch danke für die schnellen Antworten/Beiträge.
Gruß Fraehnk