iTunes immer noch lahm...

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von hoffMan666, 07.05.2006.

  1. hoffMan666

    hoffMan666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.07.2003
    Hi,

    einige Updates (6.0.1 - 6.0.4) und einen Rechner (iMac G5) später, ist mein iTunes immer noch total lahmarschig.
    Ich hab gesucht und gesucht, aber scheinbar hat keiner das gleiche Problem, oder ich bin zu empfindlich.

    Wenn ich irgendwas in iTunes ändere (Tags, Cover, etc.) und bestätige das, dann geht der Beachball an und ich kann einige Sekunden nichts tun.
    Wenn ich über Front Row Musik höre, dann bleibt am Ende eines Liedes die Darstellung beim alten Lied hängen. Nach etlichen Sekunden kommt dann das neue Lied. (Musik läuft dabei, es geht nur um die Ansicht).
    Hatte auch schon die Meldung von Front Row, dass es einen Fehler bei der Kommunikation mit iTunes gab.

    Wer kann dazu was sagen?

    Gruß
    hoffMan
     
  2. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Wieviel Tausend Titel hast Du? Wieviele intelligente Wiedergabelisten? Wenn Du sehr viele Wiedergabelisten hast, kann iTunes ausgebremst werden.
     
  3. hoffMan666

    hoffMan666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.07.2003
    knapp 17.000 Titel und Listen die einmal die Lieder in Jahre gruppieren, also 60er, 70er, usw. und ab 2000 jeweils in Einjahres-Schritten. Und eine Gruppe von Listen, die mir die Lieder nach Zugefügt Datum in 4,3 GB große Päckchen gruppiert zwecks Archivierung. Ansonsten noch ne Handvoll (Bestenliste, Freundin, etc.).

    Kupel von mir hat 40.000 Songs und das Problem nicht.

    Gruß
    hoffMan
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Die Verzögerungen bei Tag-Änderungen sind nicht in Ordnung. Front Row kenne ich nicht.

    Mein erster Gedanke wäre, die .plist von iTunes in User/Library/Preferences mal zu löschen oder rauszulegen. Dann iTunes neu starten.
     
  5. hoffMan666

    hoffMan666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.07.2003
    Versuche ich mal, obwohl, ich hatte das gleiche vorher aufm G4. Ich habe mir dann absichtlich den Aufwand gemacht, NICHT per Migration Tool, den G4 quasi auf den iMac zu klonen, sondern alles neu aufgebaut.

    Trotzdem immer noch das gleiche. Die Verzögerungen sind bischen schneller als vorher, aber das schiebe ich auf den schnelleren Prozessor.

    Gruß
    hoffMan
     
  6. hoffMan666

    hoffMan666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.07.2003
    ... Problem gelöst...

    ... also falls es noch jemanden interessiert, es waren tatsächlich die playlists und zwar im speziellen die, die mir die sonx in 4,4 GB Päckchen nach hinzugefügt sortieren. ohne die funzt alles wieder geschmeidig.

    muss ich jetzt halt meine Archivierung anders organisieren...

    Gruß und Danke für die Vorschläge,
    hoffMan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen