iTunes + externe HD = Probleme

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von rookie, 23.03.2004.

  1. rookie

    rookie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Seit einigen Wochen habe ich meine ca. 40GB grosse Musik-Sammlung auf meiner externen Lacie HD, in iTunes habe ich als Speicherort den Ordner "Lacie:Musik"

    Wenn ich nun aber iTunes auch mal einschalte, während die HD ausgeschaltet ist (zum Beispiel um Radio zu hören, oder wenn ich unterwegs bin), dann wechselt iTunes immer den Speicherort.
    Dies ist äusserst lästig, da danach immer ein Chaos herrscht, nicht alle Mp3's am rechten Ort sind, und wenn ich neue hinzufügen will, speichert es die Dateien irgendwo.
    Gibt es keine möglichkeit, damit ich iTunes beibringen kann, diesen Speicherplatz um nichts in der Welt zu ändern? Ich hätte viel lieber eine "Geht nicht"-Meldung als dass es mir den scheiss wechselt.
    Denn wenn ich danach den Speicherort wieder zurück auf "Lacie:Musik" stellen will, rechnet er ca 5 Minuten.
    Das ganze nervt. Um irgend eine Info wäre ich sehr froh. Kann auch ein kleiner Patch sein. Ich muss wirklich sagen, dass iTunes mit externen Festplatten überhaupt nicht zurecht kommt. Da zieh ich wirklich Winamp vor. Ehrlich.


    Sorry wenn dieses Thema schon besprochen wurde, hab nur kurz die Forumssuche benutzt...
     
  2. TheFallenAngel

    TheFallenAngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    27.10.2003
    ja wurde es.. aber was solls..

    iTunes ordner lokal auf die Platte linken


    $ cd
    $ mv Music Music.old
    $ ln -s /Volumes/[deine platte]/Music ./Music

    so bitte

    gesprochen:
    ins home wechseln falls noch nicht dort
    Music in Music.old umbenennen
    Music ordner auf platte in Music Ordner im home linken

    Edit: achso ja, natuerlich in iTunes als Ordner den im home auswaehlen :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen