iTunes -> export nach mp3 ohne CD zu brennen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von richej, 04.10.2006.

  1. richej

    richej Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.10.2005
    Hallo,

    ich brauche für meinen Film (in FinalCut) ein bestimmtes Musikstück. Dieses habe ich aus dem iTunes Store geladen und will es nun einbinden. Leider scheint das nicht zu funktionieren (DRM?). Die Tonspur bleibt jedenfalls leer..

    Deshalb will ich nun mein m4p in mp3 umwandeln. Kann ich das auch irgendwie ohne CD-brennen umweg machen?

    Danke!
     
  2. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.591
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    itunes einstellungen --> erweitert --> import

    auf mp3 umstellen

    dann kannst du in deiner itunes bibliothek das gewünschte stück rechtsklicken und "auswahl in mp3 konvertieren"

    :)
     
  3. richej

    richej Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.10.2005
    Hmm.. danke, das scheint allerdings auch am DRM zu scheitern. (konnte nicht konvertiert werden da geschützte Datei, blah blah).

    Das find ich ja mal echt zum kotzen jetzt. Ich will meine im Store gekaufte Musik doch schließlich auch verwenden können OHNE dass ich eine MP3-CD brenne.. F***
     
  4. mrelan

    mrelan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.06.2005
    dann ist für dich der iTunes Store eben nicht das richtige. Du weißt ja was iPod heißt: i prefer owning disks ;)
     
  5. Toertel

    Toertel Banned

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2006
    Für solche Fälle hat man doch immer eine CD-RW am Haken hängen. Die kann man mehrere tausend Male neu beschreiben und brennen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen