iTunes: Cover für Alben oder Titel

tschloss

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
1.246
Hi,
ich habe es noch nicht so recht kapiert, wie iTunes die Covers zuordnet.

Ich habe festgestellt, dass es für Cover-Flow zu genügen scheint, wenn ein einzelner Track ein zugeordnetes Cover hat (der erste?).

In der Covereinzeige links unten erscheint aber ein Cover immer nur dann, wenn der einzelne Track ein Cover besitzt.

In der Datenstruktur der Coverbilder sieht man auch, dass ein Coverbildchen immer genau einem Track zugeordnet ist (anhand der persistent-ID). Ich möchte aber auch nicht jedes Bildchen 10 mal - für jeden Track - ablegen.

Ich vermute, dass Alben nur durch den Eintrag "Album" "zusammengehalten werden" - es scheint kein Datenfeld in der Mediathek zu geben, die eine Zugehörigkeit zu einer Albums-Instanz festlegt.
Vielleicht hat aber auch das Feld "Sortierung Album" etwas damit zu tun?

Kann mich jmd. erleuchtem, wie iTunes das handhabt bzw. wie ich korrekterweise Cover zuordne, dass auch links unten das Album-Cover angeziegt wird, wenn der aktuelle Titel zu einem Album mit Bildchen gehört?

Danke!
VG
Thomas
 

Lynhirr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.04.2005
Beiträge
11.123
Die Cover orientieren sich hier ausschließlich am Albumname. Kein Albumname, dann findet iTunes kein Cover im Store.
 

lundehundt

abgemeldet
Mitglied seit
22.02.2003
Beiträge
19.147
wenn ich Cover dazufuege dann markiere ich alle Tracks eines Albums gehe ueber das Info Fenster. Also hat jeder Track sein Cover.

Es genuegt cover flow nicht, dass ein der erste Track eines Albums ein Cover hat. Sortier mal die Library oder Playlist nach Name des Tracks und nicht nach Alben :)

Ausserdem geht iTunes unterschiedlich mit den Covern um, abhaengig davon ob die Cover aus dem iTMS geladen oder manuell dazugefuegt wurden.

Die aus dem iTMs werden in einem eigenen Cover Art Folder abgelegt und ueber eine Verknuepfung in der Datenbank geladen. Die manuell dazugefuegten sind integraler Bestandteil des id3 tags.
 

bigmatze

Mitglied
Mitglied seit
18.04.2007
Beiträge
977
dumme frage, aber muss ich alle cover einzeln zuordnen (hab bis jetzt noch gar keine cover, aber 6000 mp3s) oder sucht itunes die sich dann automatisch aus dem store, wenn ich ein konto dort habe?
 

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
sofern die id-tags gut gepflegt sind und mit denen aus dem store übereinstimmen, werden die cover aus dem store geladen.
keine tags (bzw tagübereinstimmung zu denen aus dem store) = keine cover aus dem store
 

bigmatze

Mitglied
Mitglied seit
18.04.2007
Beiträge
977
jop habs grad ausprobiert, funktioniert super :)
meine frage war eher, ob ich jedes einzeln auswählen muss oder einfach sagen kann, dass er zu allen die covers laden soll, aber habs dann selbst gesehen =)
 

tschloss

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
1.246
Danke erstmal! Ich werde das morgen mal nachvollziehen und dann hoffentlich ohne Probs meine DB weiter pflegen....
VG
Thomas
 

TheCelt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
2.558
wenn ich Cover dazufuege dann markiere ich alle Tracks eines Albums gehe ueber das Info Fenster. Also hat jeder Track sein Cover.

Es genuegt cover flow nicht, dass ein der erste Track eines Albums ein Cover hat. Sortier mal die Library oder Playlist nach Name des Tracks und nicht nach Alben :)

Ausserdem geht iTunes unterschiedlich mit den Covern um, abhaengig davon ob die Cover aus dem iTMS geladen oder manuell dazugefuegt wurden.

Die aus dem iTMs werden in einem eigenen Cover Art Folder abgelegt und ueber eine Verknuepfung in der Datenbank geladen. Die manuell dazugefuegten sind integraler Bestandteil des id3 tags.
Ah danke, ich wunder mich schon, wieso immer geschrieben wird, die Cover werden extra abgelegt. Hatte als Test mal ein Album mit einem anderen rechner hinzugefügt und auh dort war in allen Tracks das cover enthalten. Ich hatte schon die Befürchtung, ich müsse jedes Cover extra mit einem anderen Tool noch in die mp3s integrieren.
 

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
Ich hatte schon die Befürchtung, ich müsse jedes Cover extra mit einem anderen Tool noch in die mp3s integrieren.
sofern du die cover nicht selbst einfügst, sondern nur vom store suchen und verknüpfen lässt, musst du das auch.
 

TheCelt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
2.558
sofern du die cover nicht selbst einfügst, sondern nur vom store suchen und verknüpfen lässt, musst du das auch.
ja, aber ich hab die alle manuell eingefügt. Ich seh nicht so den Sinn, wieso ich über meinen Account sämtliche Alben abfragen soll. Die Sammlung ist über Jahre gewachsen, auch lange vor iTunes, dass die Bezeichnungen eh nicht einheitlich sein dürften, also man vermutlich eh viel nacharbeiten muß. Und welchen Sinn soll es haben, dass es nur über den Account geht und nicht anonym, wenn nicht um zu sehen, was man hat.
 

jam2000

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2007
Beiträge
277
itunes

hallo,
ich muss mal fragen...interessiert sich itunes nicht dafür woher man die alben hat?

Schließlich gibt es noch musicload, napster und co.

und wenn die kein cover haben und ich in meiner itunes bibliothek sonst nen haufen bei itunes gekaufter lieder habe aber zwei alben nicht????


muss ja gestehen, dass die coke codes mir zu einer größeren bibliothek verholfen haben!

danke für die antwort schon mal!
 

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
das interessiert itunes nicht die bohne woher deine musik kommt.
 

jam2000

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2007
Beiträge
277
Sollte man meinen, aber wieso muß man sich dann dafür einloggen?
das frag ich mich auch...außerdem ist man überall mit datenschutz so überzeugend sicher. doch hier ist es egal oder wie?

guter einwand mit dem einloggen!

bin mir immer noch zu unsicher!!!!!


vielleicht weiß ja einer noch was?

sonst danke vielmals!
 

lundehundt

abgemeldet
Mitglied seit
22.02.2003
Beiträge
19.147
bei so viel Bedenken wuerde ich mir die Cover von den Original CDs einscannen :hehehe:
 
Oben