Benutzerdefinierte Suche

itunes CD-Datenbank

  1. mienjung

    mienjung Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    weiß jemand, wo itunes die Daten zu Musik-CD´s, die zuvor bei Gracenote gefunden wurden, speichert? Ich habe meine komplette Musikbibliothek vom alten iMac G3 600 auf mein neues Powerbook mit rübergenommen. Alle Daten sind heil angekommen, nur die CD´s, die vorher (auf dem iMac G3 600) erkannt wurden, erscheinen jetzt ohne Titelangaben in iTunes.
     
    mienjung, 20.06.2004
  2. mienjung

    mienjung Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hat keiner ´ne Idee? Ich war doch guter Hoffnung?
     
    mienjung, 20.06.2004
  3. bunfi

    bunfiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    ja, ist ja kein geheimnis. die ganzen daten sind in einer library-datei enthalten, normalerweise direkt im Ordner ~user/Music/iTunes. Kann unter umstaenden ein paar megabyte gross sein (ist ja auch ne menge enthalten). einfaches kopieren der datei auf deinen neuen mac, dann hast dus schon hinter dir.

    gruss,

    -der bunfi
     
    bunfi, 20.06.2004
  4. nio

    nioMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    36
     

    Gilt das auch für die Album-Bilder?
    Das würde ja heißen, dass ich sie nach dem Assoziieren in iTunes von der Platte löschen könnte, richtig?

    Grüße,

    nio
     
  5. Egger1000

    Egger1000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    3
     

    Die Alben-Bilder werden direkt in den Tags gespeichert.
    Kannst sie also getrost löschen. ;)
     
    Egger1000, 21.06.2004
  6. SoylentGreen

    SoylentGreenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
     
    Die Daten werden in der Datei „CD Info.cidb” gespeichert die du unter
    Benutzer -> [Benutzername] -> Library -> Preferences findest.

    Du kannst dieses File in das entsprechende Verzeichnis des neuen Macs kopieren und hast damit die Einträge aller jemals auf dem alten Mac abgefragten CDs auf den neuen Rechner transportiert. Das geht allerdings nur komplett – soll heissen: Wenn du CD-Titel mit dem neuen Rechner abgefragt hast, sind diese Einträge durch das Ersetzen der „CD Info.cidb” natürlich nicht mehr vorhanden.

    Editieren kannst du dieses File mit iCDc (Shareware).


     
    Nö. Stimmt nicht.
     
    SoylentGreen, 21.06.2004
  7. bunfi

    bunfiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    hm ... *denk* was wird dann in diese iTunes Library-Datei gespeichert?

    Hab diese von 10.2.* einfach über die in 10.3.* kopiert und es tut alles so, wie ich's erwartet habe, also auch die titelinfos, die ich über gracenote oder was auch immer abgefragt habe ... verstehs grade nicht mehr ... :confused:

    -der verwunderte bunfi
     
    bunfi, 21.06.2004
  8. SoylentGreen

    SoylentGreenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
     
    Du unterliegst einem Denkfehler.

    Bei der Frage von mienjung geht es um Audio-CDs – nicht um importierte MP3s, AIFFs oder AACs.

    Stell dir vor, du legst eine Audio-CD in deinen Mac, lässt die Titel über die CDDB abfragen – nichts weiter (außer ggf. abspielen).
    Ein paar Tage später schiebst du die gleiche Audio-CD wieder in deinen Mac und (oh Wunder) die Titelnamen werden angezeigt, obwohl keine Abfrage mehr erfolgt.

    Diese Daten sind in der „CD Info.cidb” verzeichnet.
    Beim Importieren greift iTunes auf diese Datei zurück und bindet die Informationen in die ID3-Tags (im MP3-File selbst) ein.
     
    SoylentGreen, 21.06.2004
  9. mami

    mamiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Um die CDDB abzufragen brauchst du Internet. Coverbilder und die Infos sind normalerweise in den mp3-Datein, bzw. aac Datein gespiechert.
     
    mami, 21.06.2004
  10. SoylentGreen

    SoylentGreenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
     
    … und hat so gut wie nix mit der eigentlichen Frage zu tun.

    Sagt mal, lest ihr eigentlich auch mal einen Thread, bevor ihr ihn beantwortet? :rolleyes:
     
    SoylentGreen, 21.06.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - itunes Datenbank
  1. Shania

    iTunes Datenbank

    Shania, 19.02.2013, im Forum: iTunes
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    500
  2. Da Deng Deng
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    425
    Da Deng Deng
    22.01.2013
  3. biafra
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.349
    Udo2009
    09.10.2011
  4. ***elvis***
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.579
    ***elvis***
    24.07.2011
  5. Shutty
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.982