Itunes bringt mich noch zur Weißglut -> Bibliothek

  1. eisdiele

    eisdiele Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    17
    Hallo,

    so nachdem ich vor ein paar Tagen meine komplette Bibliothek von meiner platte auf ein externes Laufwerk kopiert hab, hab ich endlich wieder Platz aufm Macbook. Jetzt ist mein Problem, dass obwohl ich Itunes nicht ein einziges mal geöffnet hab, als es keine Verbindung zum externen Laufwerk hatte, willkürlich die Lieder nicht mehr gefunden werden, obwohl sie alle noch auf der Platte sind und, wenn ich den Pfad wieder Manuel eingeb auch Tadellos funktionieren...

    gibts ne möglichgkeit die wieder zum laufen zu bringen, ohne jedes einzelne Lied von Hand zu adden!?
     
    eisdiele, 24.10.2006
  2. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Die Bibliothek auf die externe Platte klonen. Denn in iTunes den neuen Speicherort der Library festlegen. (Einstellungen - Erweitert). Dann iTunes schliessen und wieder neu oeffnen.
     
    lundehundt, 24.10.2006
  3. eisdiele

    eisdiele Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    17
    was meinst du mit die "Bibliothek klonen"?
     
    eisdiele, 24.10.2006
  4. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Wenn du den Rechner startest wird in der Regel auch iTunes gestartet. Wenn zu dem Zeitpunkt die externe Platte nicht dran haengt wird automatisch eine leere Bibliothek erzeugt.
     
    lundehundt, 24.10.2006
  5. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    von intern nach extern kopieren meine ich mit klonen
     
    lundehundt, 24.10.2006
  6. eisdiele

    eisdiele Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    17
    also, mein itunes wird nicht automatisch gestartet, eigentlich hab ich das teil ja zum arbeiten und nicht zum musik hören ;)

    nach extern hab ich des teil schon vor paar tagen kopiert und bis gestern abend hat der auch noch ganz brav alle lieder gefunden und abgespielt?!
     
    eisdiele, 24.10.2006
  7. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    wenn du jetzt ein Ausrufezeichen hinter den songs in der Library hast dann wird die Platte nicht gefunden. Gibt es in deinem iTunes Ordner etwas das 'previous iTunes Library (datum)' heisst? Simmt der Pfad noch in den Voreinstellungen von iTunes.

    Mit zur Bibliothek Hinzufuegen kannst du die Library neu aufbauen wenn du den Speicherort der Stuecke dabei unangetastet laesst. Ansonsten wird die Bibliothek physikalisch dupliziert
     
    lundehundt, 24.10.2006
  8. eisdiele

    eisdiele Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    17
    die songs liegen alle auf der gleichen platte im gleichen ordner, rechte dort zu schreiben hat nur mein macbook, alle anderen dürfen nur lesen. die meisten 5/6 werden gefunden und normal abgespielt, das restliche sechstel allerdings net... teilweise sinds ganze alben, teilweise nur einzelne lieder... :(
     
    eisdiele, 24.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Itunes bringt noch
  1. pinpit
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    118
  2. madlend
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    362
    madlend
    19.06.2007
  3. Seidi
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    474
  4. sneud
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    2.043
  5. powerdrill
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    545
    powerdrill
    19.02.2006